Perspectives 2011: QSC stellt auf der Hausmesse der Herweck AG aus

Perspectives 2011: Hausmesse der Herweck AGAm 20. Mai 2011 präsentieren wir QSC bei der Hausmesse des ITK-Distributors Herweck mit einem eigenen Stand und einer Gewinnaktion. 60 Unternehmen aus Informationstechnologie und Telekommunikation stellen bei Herweck ihr Leistungsspektrum dar.

Die ITK-Fachhandelsmesse „Perspectives“ – die auf dem Firmengelände von Herweck im saarländischen Kirkel stattfindet – hat sich in den vergangenen Jahren als einer der wichtigsten Branchentreffs in Deutschland etabliert. 2011 wird sie zum neunten Mal abgehalten. Geboten werden Produkte, viel Information und interessante Workshops. Zubehör wird ebenso zu sehen sein wie Unified-Communications-Lösungen.

Zentrales Thema ist Konvegenz. Gastgeber und Unternehmens-Vorstand Jörg Herweck: „Die Nachfrage nach übergreifenden Lösungen für IT, Mobilfunk und TV existiert heute, und die Produkte passen.“

QSC präsentiert IPfonie centraflex und WLL

Patrick Karlisch

Patrick Karlisch

Jörg Bauhaus

Jörg Bauhaus

QSC-Vertriebsmitarbeiter Jörg Bauhaus und Patrick Karlisch, Kölner WLL-Teamleiter bei QSC,  werden uns auf der Messe vertreten. An unserem Stand – Nummer 14 – werden sie die netzbasierte Telefonanlage IPfonie centraflex vorführen und die WLL-Produkte von QSC erläutern. Unter unseren Besuchern verlosen wir außerdem ein iPad2.

Jörg Bauhaus und Patrick Karlisch freuen sich auf Ihren Besuch! Gerne können Sie vorab einen Gesprächstermin vereinbaren. Die Koordination dafür übernehme ich gerne; bitte schicken Sie mir eine Mail unter email hidden; JavaScript is required.

Ein Anmeldeformuliar für die Messe und weitere Informationen finden Sie auf der Website www.perspectives.herweck.de.

Beitrag bewerten
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.