Centraflex-App: Jetzt auch für Android-Smartphones

Centraflex App für Android

Die App für IPfonie centraflex in Adroid-Optik: links das Dial-Pad, rechts die Anruferliste. *Android ist eine Marke von Google Inc.

„Unsere Telefonanlage wird mobil“, durften wir im Januar dieses Jahres hier im QSC-Blog verkünden, als wir Ihnen die erste App für unsere netzbasierte Telefonanlage IPfonie centraflex präsentierten. Zuerst konnten Nutzer von iPhones und iPads davon profitieren.

Die Fix-Mobile-Integration bei QSC geht weiter

Ab sofort bieten wir diesen Service auch für Smartphones und Tablet-Rechner, die mit dem Betriebssystem Adroid betrieben werden – zum Beispiel Endgeräte von Samsung (Galaxy-Serie), LG, HTC oder Motorola.

Die Funktionen der Android-App entsprechen denen der Apple-Version. Allerdings haben wir die Benutzerführung und die Optik komplett an das Google-Betriebssystem angepasst. Beide App-Varianten stellen wir unseren Kunden kostenlos zur Verfügung. Download-Informationen siehe unten.

Einfache Konfiguration per Knopfdruck

Die großen Vorteile der App: Auch unterwegs sind Anwender der Telefonanlage IPfonie centraflex damit unter ihrer Büronummer erreichbar. Per Knopfdruck kann diese Funktion über die Remote-Office-Funktion von unterwegs aktiviert werden. Die Handynummer muss dem Gesprächspartner nicht mitgeteilt werden, der sieht auch während des Gesprächs nur die Büronummer der centraflex-Nebenstelle. Weitere Pluspunkte: Über den mobilen Anschluss können auch Rufumleitungen geschaltet und ein zentrales Anrufjournal genutzt werden. Und die Kosten aller Telefonate werden über den Büroanschluss abgerechnet.

Centraflex App für Android

Im Adroid-look-and-feel: das Konfigurationsmenü der centraflex-App. * Android ist eine Marke von Google Inc.

Wie das in der Praxis funktioniert und den Arbeitsalltag erleichtern kann, lesen Sie im Erfahrungsbericht, den der Leiter der Business Units Wholesale und Produkte der QSC AG kürzlich hier im Blog schrieb. Siehe Arnold Stenders mobiles Büro.

Google-Betriebssystem Android stark verbreitet

Unsere Entscheidung, die App jetzt auch als Android-Version zur Verfügung zu stellen, hat mit der überragenden Bedeutung dieses Betriebssystems zu tun. Google stellt es Herstellern von Endgeräten kostenlos zur Verfügung, was dazu beigetragen hat, dass Android mit einem Marktanteil von rund 39 Prozent inzwischen das weltweit führende mobile Betriebssystem ist. Prognosen der Analystenhäuser IDC und Gartner gehen sogar von einem Android-Marktanteil von 45 bzw. 49 Prozent im Jahr 2015 aus. In Deutschland nutzen derzeit allerdings mehr Kunden Geräte mit dem iOS-Betriebssystem von Apple, so die aktuellen Zahlen von ComScore.

Internet-Branche nominiert centraflex-App für eco-Award 2011

Das Feedback, das uns Kunden und Interessenten bei Live -Vorführungen der centraflex-App geben, wie auch die zahlreichen Anfragen zeigen uns, wie wichtig das Thema der mobilen Nutzung für sie ist.

Anerkennung für die centraflex-App erhielten wir kürzlich auch aus der Internetbranche bei der Verleihung des eco-Awards 2011. Mit diesem Preis macht eco, der Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V., alljährlich die 30 besten Internet-Unternehmen des Landes ausfindig. Große Freude für uns: Mit der centraflex-App schaffte es QSC unter die Top 3 in der Kategorie „Mobile“ – zusammen mit der Symantec Deutschland AG und dem Preisträger checkitmobile GmbH. Gemeinsam mit QSC-Pressesprecher Dennis Knake durfte ich während der eco-Gala am 30. Juni die Urkunde in Empfang nehmen, wie man im Bild sieht:

Eco Award 2011: Preisträger und Nominierte der Kategorie "Mobile"

Eco Award 2011 - Preisträger und Nominierte der Kategorie "Mobile" (v.l.n.r.): Joachim Gebauer, Symantec Deutschland GmbH | Tarik Tokic, checkitmobile GmbH | Dr. Bettina Horster, eco e.V. | Christian Soult, checkitmobile GmbH | Heinz-Jürgen Eßer, QSC AG | Dennis Knake, QSC AG. Foto: (c) eco e.V./Henning Granitza

 

Download und weitere Informationen zur App

Logo des Android-Markets: Hier steht die centraflex-App kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die kostenlose App steht hier im Android-Market-Store zum Download zur Verfügung. Alle Details zur iPhone-App lesen Sie hier im QSC-Blog.

Für weitere Informationen schicken Sie bitte mir oder meinem Kollegen Christian Rebhan eine E-Mail an email hidden; JavaScript is required. Oder nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Artikel!

Drucken
  • Avatar
    Rosi sagt:

    Hallo .was muss ich machen um mich zu registrieren?danke

    • Dennis Knake
      Dennis Knake sagt:

      Hallo Rosi,

      Vorraussetzung für die Nutzung der IPfonie centraflex App ist die Nutzung von IPfonie centraflex, der netzbasierten Telefonanlage von QSC. Als IPfonie centraflex Kunde haben Sie zu ihrem Account Zugangsdaten bekommen, die dann in die App eingetragen werden müssen. Die App kann nicht „Stand-Alone“ ohne den Dienst dahinter genutzt werden. Sie ist im Grunde die „Bedienoberfläche“ für den Kommunikationsdienst. Weitere Informationen zu dem Produkt, seinen Leistungen, Preisen und Referenzen gibt es auch unter http://www.qsc.de/ipfonie-centraflex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.