QSC präsentierte Communication & Collaboration

Communication & Collaboration – ihre Kompetenz für diese ITK-Anwendungsbereiche präsentierte die QSC AG Anfang Dezember bei der Business Partnering Convention (BPC) in München. Mehr als 200 Teilnehmer informierten sich auf der Kongressmesse über Mittel und Wege zur Optimierung ihrer Geschäfts- und Kommunikationsprozesse.

 

QSC-Mitarbeiter auf der BPC in München Anfang Dezember 2011 (v.l.n.r.): Michael Walzer, Heinz-Jürgen Eßer, Roland Fleischer und Nicole Kaluza.

QSC-Mitarbeiter auf der BPC in München Anfang Dezember 2011 (v.l.n.r.): Michael Walzer (Vertrieb), Heinz-Jürgen Eßer (Produktmanagement), Roland Fleischer (Vertrieb) und Nicole Kaluza (Marketing).

 

Dr. Robert Mayr, Vorstand bei der Datev eG, referierte über Cloud Computing für den Mittelstand.

Dr. Robert Mayr, Vorstand bei der Datev eG, referierte über Cloud Computing für den Mittelstand.

Zentrale Informations- und Kontaktdrehscheibe der IT-Branche in der bayerischen Landeshauptstadt

Getragen wurde die jährlich abgehaltene BPC – die sich als zentrale Informations- und Kontaktdrehscheibe der IT-Branche in der bayerischen Landeshauptstadt versteht – wieder von bayme (Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e.V.), vbm (Verband der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V.) und vbw (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.). Veranstalter war Business-Partnering.

 

QSC bot als Business Segment Leader ein umfangreiches Vortragsprogramm eigener Experten und Kunden.

QSC-Consultant Jens Müller und Heinz-Jürgen Eßer referierten ebenso wie Führungskräfte des ADAC e.V., der Datev eG und des Immobiliendienstleister Sauter-Cumulus, die u.a. ihre Erfahrungen mit QSC-Produkten und -Services vortrugen. Hier die Vorträge der QSC-Mitarbeiter im Detail:

  • Über „Business-Telefonie aus der Cloud“ – die moderne Arbeitsplatzgestaltung mit Hilfe der Telefonanlage im Netz – berichtete Heinz-Jürgen Eßer, Produktmanager bei QSC und Experte für die netzbasierte Telefonanlage IPfonie centraflex. Seine Präsentation (PDF) erhalten Sie hier.
  • „Die Zukunft der Standortvernetzung“ – die Anforderungen an moderne Netzinfrastrukturen für Geschäftskunden – war Thema des Vortrags von QSC-Consultant Jens Müller. Seine Präsentation (PDF) erhalten Sie hier.
  • „Unified Communications im Zeitalter des Cloud Computing“ – die Verbesserung der Geschäftsprozesse durch Unified Communications und VoIP – präsentierte QSC-Consultant Jens Müller in einem weiteren Referat. Seine Präsentation (PDF) erhalten Sie hier.

Parallel zum Kongress fand eine Fachausstellung statt, die Informationen zu Produkten, Services und Lösungen der teilnehmenden Unternehmen bot. Am QSC-Stand führten die QSC-Vertriebler Hermann Haage, Roland Fleischer und Michael Walzer zahlreiche Gespräche mit Interessenten.

QSC-Mitarbeiter standen während der BPC Interessierten für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Hier Hermann Haage zusammen mit QSC-Kommunikationschefin Claudia Isringhaus und Ulrich Huber, Leiter Telekommunikations-Technik beim ADAC e.V.

QSC-Mitarbeiter standen während der BPC Interessierten für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Hier Hermann Haage zusammen mit QSC-Kommunikationschefin Claudia Isringhaus und Ulrich Huber, Leiter Telekommunikations-Technik beim ADAC e.V.

Auf der BPC-Website finden Sie weitere Vortragspräsentationen zum Download und Fotos der Veranstaltung.

Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.