Channel Trends+Visions 2012: QSC präsentiert IPfonie centraflex

Die Informations- und Telekommunikationsbranche trifft sich am 20. April 2012 bei der führenden ITK-Handelsmesse in Bochum. QSC ist mit einem eigenen Stand vertreten.

Channel Trends+Visions 2012.

150 Hersteller werden sich bei der „Channel Trends+Visions 2012“ auf mehr als 8000 Quadratmetern präsentieren, schwerpunktmäßig zu den Themen Digital Signage, Managed Print Services (MPS), Cloud, Education, Unified Communications & Collaboration, Richtfunk und Netzvermarktung. Rund 4300 Besucher werden erwartet.

Veranstalter ist ALSO Actebis, das in Deutschland größte Großhandelsunternehmen für Produkte, Lösungen und Dienstleistungen aus den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik mit Sitz in Soest/Westfalen.

  • Die Messe „Channel Trends+Visions“ findet in der Jahrhunderthalle Bochum (am Westpark, City-Nähe) statt.
  • Geöffnet ist die Tagesveranstaltung am Freitag, 20. April 2012, von 9.00 bis 18.30 Uhr.
  • Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.channeltrendsandvisions.de

 

Petra Crossling und Wolfgang Hartl freuen sich auf Ihren Besuch am QSC-Stand.

Petra Crossling und Wolfgang Hartl freuen sich auf Ihren Besuch am QSC-Stand.

Besuchen Sie uns am QSC-Stand!

Die QSC-Vertriebler Petra Crossling und Wolfgang Hartl erwarten Sie an Stand Nummer 51 zu Gesprächen. Sie werden Ihnen gerne IPfonie centraflex 3.0, unsere Telefonanlage aus der Cloud, live vorführen.

Ich vereinbare gerne vorab für Sie ein Treffen mit ihnen. Bitte schreiben Sie mir dazu eine email hidden; JavaScript is required.

Übrigens belohnen wir unsere Besucher mit einer Gewinnaktion: Verlost wird ein iPhone 4S.


Channel Trends+Visions 2012: QSC präsentiert IPfonie centraflex
3 (60%) 2 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.