Cisco Expo 2012: Mittelstand im Fokus

Mit einer Kongress-Messe stellt sich das Technologieunternehmen Cisco – weltweit führender Anbieter von Netzwerk-Lösungen – am 2. und 3. Mai 2012 in Berlin mit seinen Produkten und Partnern vor. Dabei spielt die Zusammenarbeit mit dem deutschen Mittelstand eine große Rolle. Auch QSC ist auf der Cisco Expo 2012 mit einem eigenen Stand vertreten, QSC-Vorstand Arnold Stender wird unser Unternehmen in einem Vortrag präsentieren.

 

Cisco Expo am 2. und 3. Juni in der O2-World Berlin.

Die Digitalisierung der Welt bringt große Umbrüche mit sich: Die Kommunikation der Menschen, unser Arbeitsumfeld, unser Lernen – alles ist vernetzt, verfügbar und allgegenwärtig. Dies ist der Grundgedanke der Veranstaltung, bei der mehr als 3000 Besucher erwartet werden. Die Kongress-Messe findet in der O2-World Berlin statt, die sich zwischen dem Ostbahnhof und der Warschauer Brücke befindet.

Als prominenter Redner zum Thema „Leading the Networked Economy powered by Unified IT“ wurde übrigens der Ökonom und Soziologe Dr. Jeremy Rifkin gewonnen. Rifkin ist Gründer und Vorsitzender der Foundation on Economic Trends (FOET) und berät unter anderem diverse Regierungen und die EU-Kommission. In mehr als 17 Büchern schrieb Rifkin über die Auswirkungen des wissenschaftlichen und technischen Wandels auf Arbeitswelt, Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.

Weitere Details zur Kongress-Messe lesen Sie unter www.cisco-expo.de

 

Themenpark Mittelstand Deutschland

„Für Cisco ist es extrem wichtig, Kundenbedürfnisse zu verstehen, unsere Geschäftspartner entsprechend zu unterstützen und Lösungsszenarien gemeinsam für unsere Kunden anzubieten“, so Thomas Mierschke, Managing Director Mittelstandsvertrieb bei Cisco über seine Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen. Aufgrund seiner zahlreichen vertikalen Absatzmöglichkeiten biete der Mittelstandsmarkt große Chancen auf Wachstum und stehe somit im Fokus von Cisco.

Die QSC AG ist einer dieser Partner und Sponsoren aus dem Mittelstand, die auf der Cisco Expo auftreten. Wir präsentieren uns hier als ITK-Unternehmen, das einerseits ein eigenes Next-Generation-Network betreibt und langjährige Kompetenz als Anbieter hochwertiger Voice-over-IP-Services vorweisen kann. Andererseits wandelt sich QSC derzeit zum Anbieter ganzheitlicher, integrierter ITK-Dienstleistungen. Unsere Partner und Endkunden erhalten TK- und IT-Services somit aus einer Hand. Für unsere Partner schafft diese Erweiterung des Produktportfolios neue Einnahmemöglichkeiten. Dies bietet auch neue Chancen für Cisco-Partner, für die QSC ein eigenes Vertriebspartnerprogramm aufgesetzt hat.

Die Bedeutung des Partnervertriebs für QSC erläutert in einem Blog-Interview Peter Güldenberg, Leiter Indirekter Vertrieb: Mit unseren Partnern erfolgreich in die ITK-Welt.

Weitere Informationen zum Engagement von Cisco im deutschen Mittelstand finden Sie unter www.cisco-expo.de/mittelstand

 

QSC-Vorstand Arnold Stender referiert auf der Cisco Expo am 2. Juni 2012 in Berlin.

QSC-Vorstand Arnold Stender referiert auf der Cisco Expo am 2. Juni 2012 in Berlin.

QSC – Ein starker ITK-Partner an Ihrer Seite

Unter dem Titel „QSC AG – Ein starker ITK-Partner an Ihrer Seite“ wird QSC-Vorstand Arnold Stender am 2. Mai von 14.00 bis 14.20 Uhr im Rahmen des Themenparks „Mittelstand Deutschland“ referieren. Sein Credo: „Durch Vertriebs- und Technologiepartnerschaften schaffen wir gemeinsam Mehrwerte für den Endkunden. Hierbei können sich die Cisco-Partner auf die Expertise der QSC AG als ITK-Serviceanbieter auf Augenhöhe verlassen.“

Den QSC-Stand auf der Cisco Expo finden Sie im zweiten Obergeschoss der O2-World im „Forum Mittelstand“. Mein Kollege Andreas Steinkopf aus dem Produktmanagement und ich als Vertriebsmitarbeiter von QSC stehen dort für Gespräche zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie vorab einen Termin mit uns vereinbaren möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail – an email hidden; JavaScript is required

 

QSC ist erster deutscher SIP-Trunk-Provider für Cisco-UC-Lösung

Erst kürzlich hat die Cisco Systems GmbH ihre IP-basierten Kommunikationslösungen für die Anlagenschnittstelle „IPfonie extended“ von QSC zertifiziert. Damit hat der Weltkonzern seine Kooperation mit QSC auf eine neue Basis gestellt, zumal die QSC AG als erster deutscher Provider SIP-Trunks für die Cisco-Unified-Communication-Lösungen zur Verfügung stellt.

Konkret bedeutet dies: Die Unified-Communication-Anlage UC320W von Cisco Systems für kleine und mittlere Unternehmen ist nun perfekt auf „IPfonie extended“ von QSC abgestimmt: Die Kunden dieser UC-Anlage können nun die zuverlässigen und erstklassigen Telefonanschlüsse von QSC nutzen.

Lesen Sie auf der QSC-Website Näheres über IPfonie extended.

Cisco Expo 2012: Mittelstand im Fokus
1 (20%) 1 Bewertung[en]
Drucken
  • Avatar
    Technomaniac sagt:

    Ich war dabei. Ein tolles Treffen. Ich habe viele neue Technologien kennengelernt. Es lohnt sich auch, wenn man nicht in der Elektronik- oder Informatikbranche arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.