Nicole Kaluza
Publiziert am 25. September 2012 von unter:

Jetzt nach München und Bielefeld: ALLNET und SYNAXON laden ein

Nicht verpassen! Die TK-Branche trifft sich in den nächsten Tagen erst in München – auch zum Oktoberfest – und zieht dann weiter nach Bielefeld: Am 27. September veranstaltet die Münchener ALLNET GmbH ihre alljährige Hausmesse, am 28. September die Bielefelder SYNAXON. Der QSC-Vertrieb ist mit eigenen Ständen mit von der Partie. Unsere Mitarbeiter vor Ort würden sich freuen, Ihnen unsere Produkte und Services zeigen zu dürfen.

Gerne können Sie vorab Termine mit ihnen vereinbaren. Senden Sie mir dazu bitte eine E-Mail an email hidden; JavaScript is required, ich kümmere mich gerne um die Terminkoordination. Sie können natürlich auch spontan vorbeischauen.

 

Weit blicken mit ALLNET – ICT Solution Day 2012

 ICT Solution Day 2012 von ALLNET.

Die ALLNET GmbH ist Entwickler und Hersteller moderner Netzwerk- und Kommunikationstechnologie und gleichzeitig einer der führenden ITK-Distributoren in Deutschland.

Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, hat seinen Hauptsitz in München-Germering und Niederlassungen sowie Tochterunternehmen in Österreich, Italien, Spanien, Dänemark, Großbritannien, Türkei, USA und Taiwan.

Mit dem ICT Solution Day 2012 – diesjähriges Motto: „Weitblick auf höchstem Niveau!“ – setzt ALLNET seine Herbst-Hausmesse mit einem neuen Namen und Konzept fort: Das Kürzel ICT soll der sich verändernden Art und Weise der Kommunikation über IP gerecht werden. Die Veranstaltung versteht sich als eine Mischung aus Hausmesse, Tagung und Workshop.

Max Kammerloher, Vertrieb der QSC AG.

Max Kammerloher, Vertrieb der QSC AG.

Florian Knoll, Vertrieb der QSC AG.

Florian Knoll, Vertrieb der QSC AG.

Außerdem findet die Veranstaltung jetzt statt an drei Orten nur noch an einer Location statt: ALLNET lädt alle Hersteller-Partner diesmal am 27. September 2012 nach München ins „upside east“ ein – zu den Themenschwerpunkten UC(C), LAN, WAN und W-LAN.

Adresse: Rosenheimer Str. 145d, 81671 München, (level 9 und level 10).

Gefeiert wird auch: Im Anschluss an die Workshops lädt das Unternehmen anlässlich seines 20-jährigen Firmenjubiläums zu einem Rundgang über das Oktoberfest ein – zum „traditionell bayerisch netzwerken“ auf der Wies’n.

Am ICT Solution Day 2012 wird QSC ihre Produkte Cospace, WLL und IPfonie centraflex zeigen. Vor Ort werden Maximilian Kammerloher und Florian Knoll sein.

 

Richtig rechnen mit SYNAXON – SYN-IT 2012

SYN-IT 2012 der Bielefelder SYNAXON AG.Die SYNAXON AG mit Sitz in Bielefeld gilt als eine der größten IT-Verbundgruppen Europas – mit den Marken Akcent, iTeam, Microtrend und PC-Spezialist. Sie hat rund 2500 selbstständige Partner.

Ihre jährliche Hausmesse SYN-IT richtet das Unternehmen am 28. September 2012 in der Bielefelder Stadthalle aus und lädt dazu ein unter dem Motto: „Wer rechnen kann, kommt zur SYNIT 2012. Alle anderen besser auch.“

Adresse: Stadthalle Bielefeld, Willy-Brand-Platz 1, 33602 Bielefeld.

Angeboten werden Zertifizierungen und Schulungen, eine Messe mit neuesten Produkten und Informationen und Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken. Außerdem wirbt SYNAXON mit Ordermesse-Angeboten: Am Veranstaltungstag wird der beste Onlinepreis für zehn Top-Produkte ermittelt. Darauf gibt der Veranstalter jeweils zehn Prozent Preisnachlass.

Holger Uebbing, Indirekter Vertrieb der QSC AG, Region Mitte/West.

Mehrere Mitarbeiter aus dem QSC-Vertrieb erwarten Sie an Stand M 32/M 33 und präsentieren unsere Produkte IPfonie centraflex, Cospace, WLL, Housing sowie Cloud-Services. Am Stand verlosen wir unter unseren Besuchern ein iPad3.

Die Standleitung hat Holger Uebbing, Leiter Indirekter Vertrieb in der Region Mitte/West. Unterstützt wird er von den QSC-Kollegen Jörg Bauhaus, Hans-Peter Steven, Thomas Reiss sowie von Manuel Jenne von IP Exchange.

Jetzt nach München und Bielefeld: ALLNET und SYNAXON laden ein
1 (20%) 1 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.