„Channel-Champions 2013“: Ihre Stimme für Peter Güldenberg!

Peter Güldenberg, Leiter Indirekter Vertrieb der QSC AG.

Peter Güldenberg, Leiter Indirekter Vertrieb der QSC AG, wurde von der Zeitschrift „Computer Reseller News“ (CRN) als Kandidat für die aktuelle „Channel-Champions“-Wahl nominiert. Klick aufs Foto zur Wahl!

Die Handelszeitschrift „Computer Reseller News“ (CRN) sucht die „Channel-Champions 2013“ und ruft ihre Leser zum Mitmachen auf. In der Kategorie „Telekommunikation“ ist auch Peter Güldenberg, QSC-Vertriebsleiter für den indirekten Vertrieb, nominiert. An dieser Stelle möchten wir für unseren Mann ein bisschen die Werbetrommel rühren!

„Klassenkämpfer“, titelt die CRN über Peter Güldenberg. Als langjähriger QSC’ler setze sich Güldenberg stets für die Gleichbehandlung zwischen dem Fachhandel und Systemhauspartnern ein. Das können wir so unterschreiben.

Leser-Wahl im Internet

Welcher von zehn nominierten Channel-Chefs/-Chefinnen aus dem Bereich Telekommunikation sich im Herbst mit dem Titel „Channel-Champion“ schmücken darf, bestimmen die Leser der „Computer Reseller News“. Gewählt werden kann einfach im Internet. Machen Sie also mit und stimmen Sie auf der CRN-Webseite ab.

Wir würden uns über Ihre Unterstützung für Peter Güldenberg freuen!

 

Die QSC AG hat in den vergangenen Jahren eine Wandlung vom TK- zum ITK-Dienstleister vollzogen. Letzter Schritt war die Verschmelzung mit dem Hamburger IT-Spezialisten INFO AG Anfang August dieses Jahres.

„Unsere Partner sind und bleiben immens wichtig, um unsere Produkte und Services zum Kunden zu bringen. Daran ändert sich auch nichts, wenn wir jetzt neben TK-Produkten auch mehr und mehr IT-Leistungen verkaufen und integrierte ITK-Lösungen anbieten. Und wir möchten alle unsere bisherigen Partner, inzwischen weit über 450, auf dem Weg in die integrierte ITK-Welt mitnehmen – und gerne auch neue Partner gewinnen“, sagt Peter Güldenberg.

Auf die Bedürfnisse jedes Partners eingehen

„Heute sind wir als umfassender ITK-Dienstleister mit sowohl Netz-, Services-, und Rechenzentrums-Know-how perfekt für die Zukunft aufgestellt“, betont er und ergänzt: „Wichtig ist da die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern, wie es speziell im indirekten Vertrieb gefordert ist. Hier setzen wir neben dem Verständnis für die Bedürfnisse unserer Partner vor allem auf Vertrauen, Loyalität, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.“

„Nur mit diesen Attributen ist es möglich, bei der Vermarktung einen Spagat einzugehen“, so Güldenberg. „Die Internet-Service-Provider, Carrier und die Value Added Reseller beziehen von uns Vordienstleistungen, integrieren diese in ihre eigenen Produkte und vermarkten sie unter eigenen Namen. Damit stehen sie klar im Wettbewerb zur QSC AG. Wir bedienen den gleichen Markt mit Produkten für Geschäftskunden über unsere Vermittlungspartner. Dabei entscheidet der Partner, z.B. ein Systemhaus, ob er QSC-Produkte gegen Provision vermitteln will, oder Vorprodukte bei QSC einkauft. Welche der beiden Lösungen der Partner wählt, wird entschieden durch sein Know-how und seine Ressourcen.“

Güldenberg: „Das Geheimnis in allen Kanälen gleichzeitig erfolgreich zu sein, liegt also darin, dass man jeden Partner ernst nimmt, zuhört, seine Bedürfnisse analysiert und diese dann so befriedigt, dass alle Spaß am Erfolg haben.“

Zur Person

Peter Güldenberg war in den vergangenen zwölf Jahren in verschiedenen Managementpositionen bei der QSC AG tätig und leitet heute deren indirekte Vertriebskanäle, die er seit 2001 aufgebaut hatte.

Das Partnergeschäft liegt dem Vater eines erwachsenen Sohnes im Blut. So war der gelernte Elektroniker und studierte Elektro-Ingenieur zehn Jahre lang beim Aachener Unternehmen ELSA u.a. als Vertriebsvorstand tätig, bevor er als Gesellschafter zum Internetprovider GINKO und dann zur QSC AG kam, als diese GINKO übernahm.

Seine Freizeit verbringt der leidenschaftliche Motorradfahrer und Golfer am liebsten mit seiner Frau, die seine Hobbys teilt. Zur Entspannung und Entwicklung neuer Ideen baut Peter Güldenberg in seiner Schreinerwerkstatt eigene Möbel.

 

Hier noch zwei im Internet erschienene Interviews mit Peter Güldenberg:

Auf die Erfahrung kommt es an! (Konzeptum-Blog, Mai 2013)

Mit unseren Partnern erfolgreich in die ITK-Welt (QSC-Blog, Februar 2012)

 

 

„Channel-Champions 2013“: Ihre Stimme für Peter Güldenberg!
5 (100%) 7 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.