QSC-Partnertour 2015: Wir sagen „Danke“!

Fünf Stadien in drei Wochen und immer neun Schritte voraus: Wir sagen „Danke“! Die QSC-Partnertour hat in diesem Jahr über 220 QSC Partner in die großen Fußballstadien Deutschlands gelockt. Immer mit dabei auch unsere Kooperationspartner Microsoft, Panasonic und Starface. Das beherrschende Thema in diesem Jahr: Zukunftssicherheit mit den All-IP Lösungen von QSC.

München, Sinsheim, Köln, Berlin, Hamburg: Insgesamt lagen uns sogar über 320 Anmeldungen vor. Doch ausgerechnet in der letzten Veranstaltungswoche mit den traditionell am besten besuchten Standorten im Kölner RheinEnergieSTADION und der Allianz Arena in München traf uns der bundesweite Bahnstreik. Dennoch, allen Teilnehmern möchten wir an dieser Stelle unser herzliches Dankeschön sagen!

„Bei uns sind Sie nicht nur eine Nummer, sondern wir kümmern uns um Sie“, ist auch das Credo von Peter Güldenberg, dem langjährigen Leiter des Indirekten Vertriebs bei QSC. Er und auch einige unserer Partner kommen in unserem neuen Videoclip zur diesjährigen Partnertour zu Wort, den wir an dieser Stelle erstmals vorstellen wollen:

Warum eigentlich neun Schritte voraus? Ganz einfach: Bereits vor neun Jahren hat QSC zukunftsfähige Kommunikation möglich gemacht. Damals ging das ein Jahr zuvor aufgebaute Next Generation Network (NGN) ans Netz. Damit war QSC Technologie-Vorreiter in Deutschland. Seitdem liefert das Unternehmen hochqualitative Ende-zu-Ende-Lösungen auf IP-Basis für alle Bereiche in der IT und Telekommunikation. Ein nicht zu unterschätzender Erfahrungsvorsprung.

Und was sagen die Teilnehmer?

"Wir sind nächstes Jahr wieder dabei", meint Kathi Krajan (r.) von businesspartner. Hier im Bild mit ihrer Kollegin Mandy Naumann und dem QSC Kollegen Marc Wildner. Foto: Dennis Knake/QSC AG

„Wir sind nächstes Jahr wieder dabei“, meint Kathi Krajan (ganz rechts) von businesspartner. Hier im Bild mit ihrer Kollegin Mandy Naumann und dem QSC Kollegen Marc Wildner. Foto: Dennis Knake/QSC AG

„Auf der QSC-Partnertour ist vor allem der Austausch mit anderen Partnern und Kollegen sehr interessant und wichtig“, meint Kathi Krajan von businesspartner. „Vor allem interessierten uns die Produkte aus der QSC-tengo Reihe und wie QSC mit dem Thema All-IP-Umstellung bei den Wettbewerben umgeht.“ Die Veranstaltung hat sich für Krajan gelohnt: „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“

Boris Gratz von planet33 lobt vor allem die langjährige Zusammenarbeit mit QSC. „Die QSC Partnertour war top organisiert. Besonders interessant für mich war in diesem Jahr das Thema Internet-Access via Wireless Local Loop.“

"Der Themenschwerpunkt All-IP bietet uns den perfekten Rahmen", lobt Georgis Tesfamariam, rechts von seinem Kollegen Matthias Zimmermann die Partnertour 2015. Foto: Dennis Knake/QSC AG

„Der Themenschwerpunkt All-IP bietet uns den perfekten Rahmen“, lobt Georgis Tesfamariam, (r.) hier mit seinem Starface-Kollegen Günter Neumann die Partnertour 2015. Foto: Dennis Knake/QSC AG

Und Georgis Tesfamariam vom Kooperationspartner Starface fügt hinzu: „Mit dem Themenschwerpunkt All-IP bietet uns die QSC Partnertour den perfekten Rahmen: Als Spezialist für IP-Telefonanlagen beraten wir die Partner gleich vor Ort und stellen Telefonanlagen als Cloud-, Software- oder Hardware-Lösung vor, die das QSC-Portfolio beispielsweise im Bereich SIP-Trunk optimal ergänzen.“

Auch Markus Hänel, Sales Manager Carrier Services bei Avaya, ist mit der Partnertour sehr zufrieden: „Die Themenschwerpunkte von All-IP über Cloud bis zur sicheren Datenübertragung mittels QSC-FTAPI entsprechen den aktuellen Bedürfnissen unserer mittelständischen Kunden. Zudem bieten die großen Fußballarenen eine beeindruckende Kulisse, um in entspannter Atmosphäre aktuelle Projekte und Entwicklungen zu besprechen.“

Bildergalerie

Eindrücke von der Partnertour haben wir auf Flickr in einer kleinen Bildergalerie zusammen gestellt. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

QSC-Partnertour 2015: Wir sagen „Danke“!
1.74 (34.71%) 34 Bewertung[en]
Dennis Knake

Über Dennis Knake

Dennis Knake war von 2004 bis Mai 2016 bei QSC in der Unternehmenskommunikation für die Fachpresse-Betreuung zuständig. Der gelernte Journalist arbeitete zuvor bei verschiedenen Tageszeitungen vor allem im Bereich Online-Produktion und schloss 2003 sein Volontariat bei einer großen deutschen Verlagsgruppe ab.
Dieser Beitrag wurde unter QSC Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.