Youngsters on Tour: Werben um IT-Experten der Zukunft

team_schuelermesse_350

QSC-Messeteam auf der „Traumberuf IT & Technik“ in Hamburg (v.l.n.r.): Juliane Pannenbäcker, Pascal Mensing, Nils Feige, Ronja Nommsen und Malte Bender. Foto: QSC AG.

Die QSC-Youngsters waren wieder unterwegs, um Nachwuchs für unsere technischen Berufe zu begeistern: Ende November präsentierten wir in Hamburg die Ausbildungsmöglichkeiten der QSC AG auf der Schülermesse „Traumberuf IT & TECHNIK“.

Einen Messeauftritt zu organisieren, ist für Auszubildende und duale Studierende eine ungewohnte und damit besonders spannende Angelegenheit. Wir hatten dazu die Chance! Wir, das waren Pascal Mensing (Azubi Fachinformatiker Systemintegration, 2. Ausbildungsjahr), Malte Bender (Dualer Student Wirtschaftsinformatik, 2. Ausbildungsjahr) und Ronja Nommsen (Azubine Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, 1. Ausbildungsjahr) aus dem Team der QSC-Youngsters.

Entsprechend gut bereiteten wir alles vor und fanden uns am Veranstaltungstag Ende November auch sehr früh morgens in der Messehalle Hamburg-Schnelsen an unserem Stand ein. Unterstützung erhielten wir aus der Personalabteilung durch die beiden Ausbildungsbetreuer Juliane Pannenbäcker und Nils Feige.

MINT im Fokus der Messe

messestand_schuelermesse_350

Alles bereit für den Ansturm auf unseren Messestand. Im Bild Ronja Nommsen und Malte Bender. Foto: QSC AG.

Pünktlich zum Ansturm ab 8.30 Uhr war dann auch alles perfekt. Von Schleswig bis Bremen, von Stade bis Lübeck: Aus vielen Schulen Norddeutschlands kamen Hunderte von Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 19 Jahren, um sich bei der Messe gezielt über technische und IT-Berufe und die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu informieren.

Anfangs noch etwas zögerlich, aber im Laufe der Zeit immer zielstrebiger, kamen viele Jugendliche an unseren Stand und fragten in der Regel zu allererst: „Was macht die QSC AG überhaupt?“ Ausgehend von dieser Frage stellten wir die verschiedenen Geschäftsfelder von QSC dar. Nicht wenige fragten anschließend, welche Ausbildungsmöglichkeiten wir zu bieten hätten.

Vielseitige QSC-Ausbildung weckt Interesse

Wir nutzten die Chance, ausführlich über das Stammabteilungskonzept in der QSC-Ausbildung zu berichten, das wir selbst klasse finden: Jeder Azubi oder dual Studierende ist bei QSC zwar einer bestimmten Abteilung zugeordnet. Er oder sie wird aber immer wieder in anderen Unternehmensbereichen eingesetzt und erhält so einen guten Überblick über die Arbeit der gesamten Firma. Dieses Konzept kam auch bei unseren Messebesuchern sehr gut an und viele baten anschließend um detailliertere Informationen zur Ausbildung und zum Bewerbungsprozess.

andrang_schuelermesse_350

Großes Interesse an MINT-Berufen und an QSC: Viele Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit sich zu informieren. Foto: QSC AG.

Um diesem Wunsch gerecht werden zu können, hatten wir Formulare vorbereiten, auf denen die Schülerinnen und Schüler uns ihre E-Mailadressen und Interessenschwerpunkte aufschreiben konnten. Unser Ziel: möglichst vielen im Nachgang der Messe weitere Daten und Fakten über QSC und die Karrieremöglichkeiten in unserem Unternehmen zukommen lassen zu können. Bei Messeschluss am Nachmittag hatten wir tatsächlich mehr als 60 ausgefüllte Fragebögen erhalten und freuten uns über so viel positive Resonanz.

Auch alle unsere Give-aways – in Form von QSC-Youngsters-USB-Cards, Blöcken und Kugelschreibern – gingen aufgrund des großen Ansturms innerhalb von kürzester Zeit über den Tresen. Typisch QSC, konnten wir hier eine unkomplizierte Lösung finden: Zwei weitere Azubis aus dem QSC-Standort Weidestraße klinkten sich in unser kleines Projekt ein und lieferten schnell Nachschub in die Messehalle Schnelsen.

Wenn die Nachfrage nach Give-aways ein Zeichen für eine erfolgreiche Veranstaltung wäre, könnten wir jetzt jubeln! Aber tatsächlich lief alles sehr gut: Viele junge Leute zeigten sich an QSC ernsthaft interessiert.

Positive Rückmeldungen an die QSC-Youngsters

Und wir erhielten auch mündlich positives Feedback: Sehr gut kam zum Beispiel an, dass wir als Azubis und Studierende selbst auf der Messe vertreten waren und den Schülern dadurch einen besonders authentischen Einblick in die Ausbildungen bei QSC geben konnten.

Für uns alle war dieser Messeauftritt eine spannende Erfahrung und wir sind froh, derartige Veranstaltungen bereits in der Ausbildung bzw. im Studium planen und durchführen zu dürfen. Wir hoffen natürlich auch, dass durch unseren Einsatz die ein oder andere gute Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei der QSC AG ankommt.

Einen großen Dank nochmals an die Marketingabteilung und die Personalabteilung von QSC und auch an unseren Service Desk für den technischen Support. Wir konnten mit allen Fragen auf die Kolleginnen und Kollegen in diesen Abteilungen zukommen und fanden so auch die immer den richtigen Ansprechpartner im Unternehmen oder direkte Unterstützung.

Weitere Informationen:

Website der QSC-Youngsters: Hier finden sich Details zu Ausbildungswegen bei QSC, einschließlich einiger Erfahrungsberichte von Auszubildenden und dualen Studierenden.

Ausbildung 2016 geschafft – wir gratulieren! Blog-Beitrag, in dem Absolventen des Jahres 2016 über ihre Erfahrungen bei QSC berichten.

Deine Ausbildung bei der QSC AG – gemeinsam Zukunft gestalten: Der Ausbildungsfilm von QSC auf Youtube.

 

Youngsters on Tour: Werben um IT-Experten der Zukunft
3 (60%) 10 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.