Pure Enterprise Cloud von QSC erhält Gütesiegel „Trusted Cloud“

Das Gütesiegel „Trusted Cloud“ gibt insbesondere mittelständischen Unternehmen Orientierungshilfe bei der Auswahl ihrer Cloud Services im deutschen Markt. Nun hat auch die QSC AG das renommierte Label erhalten – für die Pure Enterprise Cloud als schlüsselfertige Ende-zu-Ende-Lösung, die alle notwendigen Qualitätskriterien moderner Cloud-Lösungen für Geschäftskunden erfüllt.

Das Label "Trusted Cloud" hilft Unternehmen bei der Auswahl ihrer Cloud-Services im deutschen Markt.„Gerade im deutschen Mittelstand ist die Nachfrage nach vertrauenswürdigen Cloud-Angeboten Made in Germany groß“, sagt Thomas Niessen, Geschäftsführer vom Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e.V., der das Gütesiegel vergibt: „Mit der Pure Enterprise Cloud bietet QSC eine schlüsselfertige Ende-zu-Ende-Lösung inklusive aller notwendigen Qualitätskriterien moderner Cloud-Lösungen für Geschäftskunden.“

Trusted Cloud ist auf Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hin entstanden. Das Kompetenznetzwerk besteht aus unabhängigen Vertretern von Verbänden, Wirtschaft sowie Wissenschaft und verfolgt das Ziel, Cloud Computing als wichtigen Pfeiler der digitalen Transformation zu fördern.

„Mit Trusted Cloud wollen wir Vertrauen und Transparenz fördern und Unternehmen den Einstieg in Cloud-Technologien erleichtern“, beschreibt Matthias Machnig, Staatssekretär im BMWi, das Gütesiegel.

Wegweiser für vertrauenswürdige Cloud Services

Bei der Vergabe des Siegels legt Trusted Cloud strenge Kriterien unter anderem an die Sicherheit, Qualität und Rechtskonformität der Cloud-Lösungen an. So prüft die Organisation in einem mehrstufigen Bewertungsverfahren unter anderem, ob Unternehmen ein ISO-zertifiziertes Informations-Sicherheitsmanagement System (ISMS) etabliert haben und wie Security-Themen auf Management-Ebene sowie bei den Mitarbeitern verankert sind.

Rechenzentren im Inland, die Einhaltung deutscher Datenschutzbestimmungen sowie eine Vertragsgestaltung nach deutschem Recht sind ebenfalls ausschlaggebende Kriterien. Auch die Verfügbarkeit der Systeme, Service Level Agreements und operative Prozesse werden durchleuchtet.

Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, freut sich über die Auszeichnung: „Cloud Services sind  die wichtigste Grundlage für die Digitalisierung in Unternehmen. Wir freuen uns daher sehr über die Auszeichnung des BMWi-Gütesiegels Trusted Cloud, weil sie die Leistungsfähigkeit unseres Cloud-Angebots bestätigt.“

Bereits 2010 hatte das Bundeswirtschaftsministerium ein Technologieprogramm unter dem Namen „Trusted Cloud“ als Teil des „Aktionsprogramms Cloud Computing“ gegründet und in diesem Rahmen einen Innovationswettbewerb veranstaltet. Mit einem Konsortium bekam QSC für ihr SensorCloud-Projekt bei diesem Wettbewerb den Zuschlag und erarbeitete mit Partnern gemeinsam bis 2014 Grundlagen für heutige Cloud-Technologien.

Weitere Informationen:

 

Pure Enterprise Cloud von QSC erhält Gütesiegel „Trusted Cloud“
2.6 (52%) 10 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.