„Hosting Award 2017“ für die Colocation Services von QSC

In eigenen, hochmodernen Rechenzentren in Nürnberg, München und Hamburg bietet die QSC AG seit vielen Jahren Colocation Services an. Rüdiger Hofer, Leiter des dafür zuständigen Profitcenters, und sein Team dürfen sich nun über eine besondere Auszeichnung freuen: Ihnen wurde im Rahmen einer Leserbefragung der Verlagsgruppe Vogel IT-Medien ein „Hosting Award 2017“ in der Kategorie „Colocation / Rechenzentrum“ verliehen.

Freude über die Auszeichnung im Colocation-Team von QSC: (v.l.n.r.) Jana Hofhaus, Daniel Kruschinski, Manuel Jenne, Rüdiger Hofer, Cornelia Lindner, Klaus Kammerloher, Maximilian Schmid. Foto: QSC AG.

 

Die „Hosting Awards 2017“ sind das Ergebnis einer großen Leserbefragung in Zusammenarbeit mit den neun IT-Portalen der Vogel IT-Medien und webhostlist. Sie wurden nach 2016 nun zum zweiten Mal vergeben.

Auszeichnungen gab es in zehn Kategorien. QSC konnte mit „Colocation/Rechenzentrum“ punkten und dabei den „Hosting Awards 2017 Silber“ gewinnen. Den Preis nahm Produktmanager Manuel Jenne während des „Hosting & Service Provider Summit“ Mitte Mai in Frankfurt / Main entgegen.

„Ich bedanke mich bei allen Lesern, die uns ihre Stimme gegeben haben“, so Rüdiger Hofer, Leiter des Profitcenters Colocation bei QSC: „Die Auszeichnung für QSC zeigt, dass unsere Strategie am Markt ankommt und von unseren Kunden honoriert wird.“

Neue Anforderungen an Rechenzentrumsdienstleister

Die Rechenzentren, die QSC in Nürnberg, München und Hamburg selbst besitzt und betreibt, sind TÜV- und ISO-zertifiziert und unterstützen die Kunden dabei, ihre Kosten unter Kontrolle zu halten, die Flexibilität ihrer IT zu erhöhen, Entwicklungszyklen zu verringern und so eine höhere Investitionssicherheit zu erreichen.

Doch die Anforderungen sind in den letzten Jahren gestiegen. „Von einem Colocation Provider wird heute erwartet, dass er sich als langfristiger Partner engagiert und alle notwendigen effizienzsteigernden Maßnahmen bzw. Trends im Datacenter-Umfeld selbstständig erkennt und umsetzt“, so Hofer. „Auf diesem Weg sind wir unterwegs und hoffen, damit viele neue Kunden zu begeistern.“

Preisverleihung in der Kategorie „Colocation/Rechenzentrum“ des „Hosting Award 2017“: Produktmanager Manuel Jenne (2. v. r.) nahm die Auszeichnung für QSC entgegen. Foto: Vogel IT-Akademie.

Das A und O sind dabei moderne Konzepte: Der Einsatz modularer Rechenzentren und innovativer Techniken bilden den Unterbau für hochflexible Lösungen und garantieren kurze Bereitstellungszeiten. Hofer: „Unsere Kunden können sich auf unsere Experten verlassen – bei der Analyse, Beratung und Konzeption ebenso wie beim Produktiveinsatz.“

Neben den Colocation und Hosting Services bietet QSC mit der Pure Enterprise Cloud eine moderne Cloud-Plattform und ein umfassendes Serviceangebot für eine integrierte cloudbasierte IT, über die der digitale Arbeitsplatz ebenso gemanagt werden kann wie Geschäftsapplikationen oder Managed Services. Auch Multi-Cloud-Ansätze können damit realisiert werden. Dafür hat QSC gerade als neues Beratungsangebot das „Multi Cloud Consulting“ gestartet.

Weitere Informationen:

 

„Hosting Award 2017“ für die Colocation Services von QSC
3.2 (64.44%) 9 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.