SAP Analytics Cloud: Geschäftsanalysen einfach personalisieren

Geschäftsanalysen aus der Cloud: Dieser Ansatz passt zu QSC. „Ohne Cloud keine Digitalisierung“ ist auch unser Credo als IT-Spezialist. Eine umfassende cloudbasierte Lösung zur Datenanalyse hat nun SAP gelauncht: die SAP Analytics Cloud. Sie ist Teil des neuen SAP Leonardo Portfolios. In unseren Webinaren im Juni 2018, an denen alle Interessierten kostenlos teilnehmen können, werden wir darüber informieren und sie unseren Kunden als Teil unserer Full-Service-Dienstleistung für SAP anbieten. 

 

Businessman hand touching the Polygonal brain shape of an artificial intelligence with various icon of smart city Internet of Things Technology over Cryptocurrency Bitcoin exchange trading, AI concept. Foto: © Getty Images / Photographer is my life.

SAP Analytics Cloud ist eine umfassende cloudbasierte Lösung zur Datenanalyse. Foto: © Getty Images / Photographer is my life.

 

Cloud-Lösungen im Fokus von SAP

On-Premise-Lösungen wie der Lumira Designer, Analysis for Microsoft Office, BPC oder BW/4HANA werden auch künftig ein hohes Potential aufweisen. Der Fokus von SAP liegt jedoch eindeutig in der Cloud. Sie bietet den Kunden – verglichen mit on-Premise-Lösungen – mehr Flexibilität, eine schnellere Adaption von neuen Updates und Features und geringere Investitionskosten.

Kein Wunder also, dass der Software-Konzern auch Datenanalyse zunehmend über die Cloud anbietet – genauer gesagt über die SAP Analytics Cloud. Sie ist Teil des SAP Leonardo Portfolios.

 

SAP Leonardo – Der ganzheitliche Ansatz für Innovationsstrategien

Die Anforderungen an Unternehmenslenker und CIOs sind derzeit gewaltig: Sie stehen vor der Herausforderung, die digitale Transformation und immer schneller werdenden Innovationszyklen zu meistern. Hinzu kommt die Umstellung auf hybride Multi-Cloud-Szenarien. Dafür stellt SAP mit seinem Leonardo-Portfolio die richtigen Werkzeuge zur Verfügung.

Die im Sommer 2017 von SAP präsentierte digitale Plattform bietet nicht weniger als ein ganzheitliches System für die digitale Transformation von Unternehmen und öffentlichen Organisationen. Leonardo kombiniert unterschiedliche Softwarefunktionen – maschinelles Lernen, Big Data, Analysefunktionen und das Internet der Dinge – auf der Cloud-Plattform mit SAP HANA und stellt diese in Echtzeit zur Verfügung.

Ein Baustein dieses Portfolios ist die SAP Analytics Cloud. Die auf der SAP Cloud Platform basierende Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) kombiniert alle gängigen Analyse-, Planungs- und Monitoringfunktionen, einschließlich Predicitve Analytics, Dashboards und Business Intelligence.

 

Die Was-wäre-wenn-Analyse in Führungskräfte-Meetings

Eines der bekanntesten Features der SAP Analytics Cloud ist das SAP Digital Boardroom. Es handelt sich hierbei um ein performantes Management Cockpit, das Führungskräften Echtzeitinformationen bereitstellt und Ad-hoc-Reporting ermöglicht.

Nahezu jeder Sachverhalt kann in einem Meeting übersichtlich dargestellt und analysiert werden. Aus den so gewonnenen Ergebnissen können Ad-hoc-Handlungen angestoßen werden. Eine in einem Führungskräfte-Meeting durchgeführte Was-wäre-wenn-Analyse kann zukünftig zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil werden.

Da Leonardo die Softwarefunktionen mit der HANA-Technologie kombiniert, steht sie auch der Analytics Cloud zur Verfügung. Soll heißen: Durch die Nutzung der HANA-In-Memory-Technology sind ortsunabhängige Echtzeitanalysen aus beliebig großen strukturierten und unstrukturierten Datenmengen möglich – Business Intelligence in Realtime. Die Verwendung von Vergangenheitswerten, aktuellen Ist- und Planzahlen sowie externer Datenquellen stellt eine vorausschauende Unternehmenssteuerung sicher.

 

Beispielhafte Ansicht eines typischen SAP Analytics Cloud Dashboards im QSC-Layout: mit definierten Kennzahlen und unterschiedlichen Diagramm-Darstellungen. Kennzahlen, Diagramme sowie das Layout sind voll konfigurierbar und können an die eigene Corporate Identity angepasst werden. Bild: © QSC AG.

SAP Analytics Cloud Dashboard im QSC-Layout: ein Beispiel, wie die Daten visualisiert werden können. Dabei sind Kennzahlen, Diagramme sowie das Layout voll konfigurierbar und können an die jeweilige Corporate Identity angepasst werden. Abbildung: © QSC AG.

Benutzerfreundlich, individualisierbar, ortsunabhängig

Das Herzstück der SAP Analytics Cloud bilden Funktionalitäten rund um die Daten-Visualisierung. Angefangen bei herkömmlichen Balken- oder Kreisdiagramme, überzeugt Analytics Cloud mit einer Reihe erweiterter Funktionalitäten wie beispielsweise:

  • Smarte Funktionen (Smart Insights, Smart Transformation, Smart Grouping und Smart Discovery)
  • Geo Reporting mit integrierten ESRI Maps
  • Zusammenführung heterogener Datenquellen
  • Kollaborationsfunktion als Diskussionsplattform

Im Webbrowser oder mobil am Smartphone: Die innovative und benutzerfreundliche Oberfläche ist hochgradig individualisierbar und kann ortsunabhängig von jedem Endgerät aus – egal ob Smartphone, Tablet oder Notebook – die gerade benötigten Daten in Echtzeit aufbereiten.

 

QSC bietet Full-Service für SAP und Cloud

Seit vielen Jahren ist die QSC AG ein erfolgreicher ITK-Dienstleister in den Bereichen SAP und Cloud:

  • SAP-Full-Service und SAP-Partner – inzwischen mit Gold-Partner-Status: QSC bietet umfangreiche Erfahrung im Basisbetrieb, dem Application Management, der Implementierung, dem Anwender-Support, in der Wartung sowie bei der Verwaltung der notwendigen Software-Lizenzen. Details dazu finden Sie auf unserer Website.
  • SAP Analytics Cloud von QSC: Wie in der beispielhaften Ansicht eines SAP Analytics Cloud Dashboards im QSC-Layout zu sehen ist (siehe Abbildung oben), werden die definierten Kennzahlen und unterschiedlichen Diagramme übersichtlich dargestellt. Kennzahlen, Diagramme sowie das Layout sind voll konfigurierbar und können an die eigene Corporate Identity angepasst werden.
  • Moderne Cloud Services sind heute Basistechnologie und Impulsgeber für sämtliche Digitalisierungsstrategien – ob Arbeiten 4.0 und das Internet der Dinge oder auch Predictive Analytics und Cognitive Computing. Die Nutzung von Multi-Cloud-Diensten nimmt dabei einen immer bedeutenderen Stellenwert ein. Das Multi-Cloud-Consulting-Team von QSC unterstützt Unternehmen bei der Auswahl der passenden Multi-Cloud-Strategie und bei der Optimierung bestehender Cloud-Dienste.

 

Weitere Informationen:

QSC-Webinare zur SAP Analytics Cloud:

  • Ab 15. Mai 2018 können Sie sich zu unseren Webinaren über die SAP Analytics Cloud anmelden, die im Juni geplant sind. Die Teilnahme wird kostenlos sein. Willkommen ist jede Interessentin und jeder Interessent. Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt. Hier geht es demnächst zur Registrierung.

Lesen Sie außerdem: 

SAP Analytics Cloud: Geschäftsanalysen einfach personalisieren
4.2 (84%) 5 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.