UCC und Web-Portal: Cloud-Telefonie von QSC mit neuen Features

Einfach flexibel kommunizieren: Das bietet die cloudbasierte Telefonanlage Centraflex von QSC schon seit mehr als zehn Jahren. Dabei haben wir sie immer wieder erweitert und verbessert. Mit dem neuen Release erfüllen wir die Wünsche unserer Kunden nach neuen Unified-Communication- und Collaboration (UCC)-Möglichkeiten. Hinzu kommt ein neu entwickeltes Web-Portal, über das sich die Telefonanlage wesentlich komfortabler konfigurieren und administrieren lässt. Passende Apps für Smartphones und Tablets machen die Lösung mobil.

Cloud-Telefonanlage von QSC. © MilanMarkovic78 / Shutterstock.com

Telefonie und mehr: Die mehrfach prämierte Cloud-Telefonanlage von QSC lässt sich einfach und flexibel an den Bedarf anpassen. Das aktuelle Release bietet zusätzliche UCC-Funktionen und kann über ein neues Web-Portal leicht gesteuert werden. Foto: © MilanMarkovic78 / Shutterstock.com.

 

Klassiker der cloudbasierten Telefonie

Sie ist schon so etwas wie ein Klassiker und doch aktuell wie nie: Mit dem Launch der ersten IP-Telefonanlage vor mehr als zehn Jahren war QSC einer der Pioniere in Deutschland, die auf volle Digitalisierung in der Telefonie setzten. Mit dem Ende von ISDN steht bei allen Telefonnutzern derzeit ein Wechsel auf IP-Technologie an. Unser IP-Centrex-Angebot bietet hierfür eine ausgereifte und mehrfach preisgekrönte Lösung an, die viele Möglichkeiten bietet. So können Call-Center-Funktionen ebenso integriert werden wie Skype-for-Business.

Centraflex: Die cloudbasierte Telefonanlage von QSC im Überblick.

Centraflex im Überblick: Die cloudbasierte Telefonanlage von QSC – IP-basierte Kommunikationsdrehscheibe mit Sprach-/Video-Telefonie und Videokonferenz. Abbildung: © QSC AG.

Centraflex eignet sich für alle, die auf eine Telefonanlage vor Ort verzichten können und wollen. Dabei bildet diese cloudbasierte Lösung von QSC so gut wie alle relevanten Funktionen der klassischen Telefonanlage ab und ergänzt sie optional mit vielen Features für standortübergreifende Funktionalitäten. Besonders empfehlenswert ist sie für Unternehmen, die Filialen unterhalten, Home-Office-Mitarbeiter beschäftigen oder ihre Außendienstmitarbeiter vollwertig in die Unternehmenskommunikation einbinden wollen. Schnell wachsende Firmen erhalten damit eine skalierbare und flexible Kommunikationslösung.

Unternehmen profitieren davon, dass sie damit bei gleicher Leistung, die sie bei einer Telefonanlage vor Ort hätten, teure Investitionen und Wartungsaufwand sparen, denn die Hardware steht im Rechenzentrum von QSC und nicht im Keller des Anwenders.

Bezahlen muss der Kunde über die flexible Per-Seat-Abrechnung nur für die operativen Kosten – eben gerade so viel, wie er die Anlage nutzt. Anschaffen muss er dafür lediglich moderne IP-Endgeräte für die Arbeitsplätze, sofern er nicht die bisherigen analogen Apparate per Adapter weiterbetreiben möchte. Möglich ist auch der Einsatz von Softclients und Kopfhörern.

 

Zusätzliche UCC-Funktionalitäten sorgen für effektivere Zusammenarbeit

Die Anforderungen an eine moderne TK-Anlage gehen heutzutage weit über die reine Telefonie hinaus. Unified Communication & Collaboration (UCC) lautet das Schlagwort. Es steht für die Integration verschiedener Kommunikationsformen und -kanäle. Der große Vorteil: UCC ermöglicht den Nutzern unter anderem eine effektivere Zusammenarbeit und führt oftmals zu einer spürbaren Senkung der Reisekosten.

QSC bietet schon lange Unified-Communication-Funktionen für die Centraflex an – neben Weiterleitungsfunktionen für die Telefonie auch Video, Faxempfang und in Form eine einfache Präsenzanzeige eines Besetztlampenfeldes (BLF). Über unsere Remote App, die von jedem Teilnehmer kostenlos genutzt werden kann, lassen sich die Telefonfunktionen mobil über eine CTI-Anwendung steuern. Sie ist jetzt in der neuen Version (Release 2.0) für iOS und Android verfügbar.

Communicator App der cloudbasierten Telefonanlage von QSC. Abbildung: QSC AG.

Bedienungsfreundlich: Der neue Communicator ist das zentrale Steuerelement in den Soft- und Videophones. Es ermöglicht eine intuitive Anwendung. Abbildung: © QSC AG.

Die bisherigen Soft- und Video-Phones wurden mit unserem neuen Release aufgewertet und neben neuen Endgeräten und Funktionalitäten haben wir ein umfangreiches UCC-Paket hinzugefügt. Das kann gegen eine zusätzliche Lizenzgebühr dazu gebucht werden. Die Kommunikationskanäle sind jetzt in einem einzigen Steuerelement in den Soft- und Videophones – dem QSC-Communicator – zusammengefasst.

An neuen Funktionen und zusätzlichen Endgeräten stellen wir jetzt zur Verfügung:

  • Die Soft- und Video-Phones wurden erweitert (ohne UCC-Paket nutzbar):
    • Integration von Skype-for-Business für Windows PCs (Anrufe werden preisgünstig über QSC vermittelt)
    • Outlook-Integration (Abrufen von Outlook Kontakten und Outlook Terminen)
    • Hotkey-Dialing-Funktion (selektierte Rufnummern über eine vordefinierte Tastenkombination anrufen)
  • UCC-Client-Paket
    • Soft- / Videophones für die Steuerung der bisherigen UC- und der neuen UCC-Funktionen via Desktop, Smartphone und Tablet PC
    • Präsenzstatus-Anzeige (umfangreich konfigurierbar)
    • Chat (direkt und Gruppen Chat)
    • Desktop- und Dateienübertragung
    • Videokonferenz
  • Unified-Messaging-Paket
    • Das Unified-Messaging-Paket ermöglicht es, Standorten weitere Funktionen wie Audiokonferenzen, E-Fax oder Voice Mailbox zur Verfügung zu stellen
  • Endgeräte-Portfolio erweitert
    • Ab sofort bieten wir auch die Yealink T4S Serie, das Mitel 6873 und die Panasonic TGP 600 DECT Single Cell Serie an (zusätzlich zu Geräten von AudioCodes und Polycom).

 

Das neue Web-Portal erleichtert und beschleunigt die Administration

Um unseren Vertriebspartnern und Kunden einen noch schnelleren und reibungslosen Service zu bieten, haben wir ein vollständig neues Web-Portal entwickelt und kürzlich gelauncht. Dabei handelt es sich um eine reine Web-Applikation, die ohne Installationsaufwand – schnell und unkompliziert – für Vertriebspartner und Kunden bereitgestellt wird. Das moderne Interaktions- und Webdesign sorgt für eine intuitive und anwenderfreundliche Bedienung, so dass der Einarbeitungsaufwand auch für ungeübte Anwender verhältnismäßig gering ausfällt.

Durch die Multimandantenfähigkeit der Applikation ist eine flexible und bedarfsorientierte Arbeitsteilung zur Administration unserer TK-Produkte zwischen dem Vertriebspartner und dem Kunden gewährleistet. Eine zentrale Verwaltung der potenziell agierenden Instanzen Vertriebspartner, Untervertriebspartner und Kunde erlaubt es, dass sich Benutzer dieser drei Instanzen am Web-Portal anmelden und gemäß ihrer Zugehörigkeit und Benutzerrolle verschiedene produktspezifische Konfigurationen durchführen können.

Web-Portal des Geschäftsbereichs Telekommunikation der QSC AG.

Das neue Web-Portal für die Cloud-Telefonanlage von QSC: Multi-Mandanten-fähig und intuitiv bedienbar, bietet es auch einige besondere Features: den flexiblen Umgang mit Rufnummern, einen Teilnehmer-Batch-Generator und eine Funktion zur Tastaturbelegung für IP-Geräte. Abbildung: © QSC AG.

 

Bei der Konzeption und Entwicklung dieser ersten Version des Web-Portals lag der Fokus auf dem Produkt Centraflex und somit der komfortablen Administration der Cloud-Telefonanlage. Neben den Grundfunktionen zur Inbetriebnahme der Telefonanlage liefert die Applikation Feature-Highlights, wie zum Beispiel den flexiblen Umgang mit Rufnummern, einen Teilnehmer-Batch-Generator oder eine Funktion zur Tastaturbelegung für IP-Geräte. Das Web-Portal wird konsequent weiterentwickelt. Weitere Funktionen zur Administration der Telefonanlage, beispielsweise ein umfangreiches Teilnehmer-Dashboard für den Endanwender und die Konfiguration selektiver Anrufweiterleitungen, sind bereits in Arbeit und werden in Kürze ausgerollt.

Darüber hinaus wurde mit der Implementierung des weiteren TK-Produktportfolios und eines dazu passenden Angebots- und Bestellsystems begonnen. Dieses wird es Partnern und Kunden ermöglichen, Bestellvorgänge einfach und vollständig digital abzuwickeln. Die Module und Funktionen zur Administration der weiteren TK-Voice/-Access-Produkte werden so umfänglich integriert, dass das neue Web-Portal die zentrale Self-Service-Online-Schnittstelle für Partner und Kunden wird.

 

Schulungen für Partner und Kunden – Pläne für die Zukunft

Produktmanagement Cloud-Telefonie der QSC AG: Frank Pingel, Fabian Zürz und Oliver Schäferhoff. Foto: © QSC AG

Produktmanager im Geschäftsbereich Telekommunikation der QSC AG: Frank Pingel (li.) und Fabian Zürz (M.) sind als Produktmanager für Cloud Telefonie (IP Centrex) tätig, Oliver Schäferhoff (re.) als Produktmanager für Shop & Portal. Foto: © QSC AG

Die neuen UCC-Angebote und das Web-Portal wurden im Juni 2018 gelauncht. Unsere bestehenden Partnerunternehmen und Kunden haben sich auf das neue Web-Portal und die neuen Funktionalitäten bereits schulen lassen. Damit stehen unsere Vertriebspartner den Kunden und damit Anwendern als professionelle Unterstützung zur Verfügung.

Die Weiterentwicklung des Portfolios der Centraflex geht konsequent weiter. Dabei schauen wir uns den Markt genau an: Was findet man bei den Mitbewerbern, welche Technologien werden auf Messen vorgestellt, welche von Technologiepartnern präsentiert? Oft sind es Consumer-Anwendungen, die die Richtung vorgeben: Was es bei WhatsApp oder Skype gibt, erwarten die Nutzer selbstverständlich auch im B-to-B-Umfeld.

Aber vor allem lassen wir uns bei unserer Roadmap von den Wünschen unserer Partner und Kunden leiten. Im Vordergrund steht bei ihnen häufig der Wunsch nach integrierten Lösungen und einer einfachen Bedienbarkeit. Auch sollen die Anwendungen mobil sein, so dass sie von jedem Ort aus genutzt werden können.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen darüber ins Gespräch zu kommen. Bei Interesse nehmen Sie gerne per email hidden; JavaScript is required Kontakt mit uns auf.

 

Weitere Informationen:

Überblick zur Cloud-Telefonanlage:

Anwenderberichte zur Cloud-Telefonanlage im QSC-Blog:

Chancen und Herausforderung bei der Migration von ISDN zu All-IP:

UCC und Web-Portal: Cloud-Telefonie von QSC mit neuen Features
3.5 (70.91%) 11 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.