QSC auf dem AWS Summit: In sieben Minuten zum SAP-System

Hoch automatisiert und schnell: QSC vereinfacht das SAP-Deployment. Auf dem AWS Summit am 26. und 27. Februar 2019 in Berlin zeigen wir, wie sich ein SAP-System auf Knopfdruck kopieren und binnen Minuten auf einer Instanz in der AWS-Cloud bereitstellen lässt. Erstmals sind wir bei der Kongressmesse von Amazon mit dabei (Messestand Nr. S08).

Wer möchte das nicht: Massendaten mit maschinellen Lernverfahren auswerten und Geschäftsprozesse smarter machen. Sensoren im IoT über die Cloud zentral verwalten, Daten sammeln und weiterverarbeiten. Oder schnell ein Data-Warehouse aufsetzen, Informationsströme in einem Hadoop-Cluster parallel analysieren und mit ERP-Daten anreichern – derartige Cloud-Services stellen große Hyperscaler wie Amazon Web Services (AWS) ihren Kunden heute auf Knopfdruck bereit. Auch auf dem AWS Summit, der Kongressmesse rund um die Amazon Webservices, dreht sich am 26. und 27. Februar 2019 in Berlin alles um die gefragtesten Cloud-Lösungen für die Herausforderungen der Digitalisierung. Erstmals beim AWS Summit mit dabei: die QSC AG (Messestand S08). Und das mit einem Live-Showcase, der zeigt, wie Agilität und Tempo auch an anderer Stelle Einzug halten: beim eigenen SAP-System.

 

Bild: © iStock.com / GP232

Live-Showcase: In Minuten produktiv

Am Messestand in der Hauptstadt demonstrieren wir, wie sich ein SAP-System auf Knopfdruck kopieren und in der AWS Cloud bereitstellen lässt – und das in weniger als sieben Minuten. Über ein Live-Dashboard verfolgen Sie die einzelnen Deployment-Schritte, bis ERP-Datenbank und -Software in der AWS-Instanz verfügbar sind. Schon lassen sich Belege durchbuchen, eine fiktive Rechnung fakturieren und per E-Mail versenden.

DevOps-Verfahren und konsequente Automatisierung machen die Bereitstellung des SAP-Systems effizient, agil und schnell. Was früher Wochen dauerte, manuell oder teilautomatisiert erfolgte, lässt sich so in wenigen Minuten abschließen und auch unmittelbar nutzen. Damit das in Rekordzeit gelingt, schöpfen wir die technischen Möglichkeiten aus, die AWS im Zusammenspiel mit SAP bietet.

 

Probleme beheben, Funktionen entwickeln oder Qualität sichern

Die Anwendung ist für den Mittelstand sowie für Großunternehmen gleichermaßen interessant. Beispiel Problemdiagnose: Wer sich auf Fehlersuche im SAP-System begibt, will Ursachen schnell finden, Lieferausfälle und Systemstillstände verhindern. Statt dafür langwierig ein Testsystem aufsetzen und Buchungen pausieren lassen zu müssen, stehen dank unserer Lösung SAP-Software und -Datenbank als Kopie in der AWS-Instanz bereit. Hier stellen Anwender die System-, Prozess- und Transaktionslandschaft auf den Prüfstand, identifizieren Fehlerquellen und loten zudem mögliche Komplikationen mit dem Gesamtsystem aus. Ist die Lösung in der Zweitinstanz gefunden, lässt sie sich in das Produktivsystem übertragen – schnell und risikofrei.

Ob das SAP-System darüber hinaus für die Entwicklung, die Qualitätssicherung oder als Produktivumgebung genutzt werden soll: Unser Live-Showcase stellt die Möglichkeiten vor. Und egal, was unsere Kunden auch vorhaben, abgerechnet wird bedarfsgerecht im Pay-as-you-go-Modell. Ohne in eigene Hardware investieren zu müssen oder Rechen- und Speicherressourcen bei einem IaaS-Provider zu buchen, steigen Unternehmen einfach ein.

 

Studien: SAP-Anwender setzen auf Hyperscaler

Aktuelle Zahlen aus dem Innovationsreport der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) zeigen, dass SAP-Anwender verstärkt auf Cloud-Dienste bei Hyperscalern wie AWS, Microsoft Azure oder Google Cloud Platform setzen. Ergänzend zur eigenen SAP-Landschaft probieren die Nutzer dort smarte Geschäftsmodelle oder neue digitale Services aus – oder kopieren und deployen jetzt ihr SAP-System, wie unser Live-Showcase zeigt.

Und ob PaaS, SaaS oder FaaS – egal welche Services unsere Kunden aufsetzen möchten, Multi-Cloud Consultants von QSC stehen bereit. Sie kennen die Möglichkeiten der Anbieter, behalten Kosten im Blick und planen Betriebsmodelle. Etwa für Schulungs- und Demosysteme: Wer diese einsetzt, benötigt sie zumeist nur an bestimmten Tagen zu festen Uhrzeiten. Unsere Experten realisieren die Systeme dann zeitgesteuert, was Kosten spart, und sichern den Betrieb ab.

 

Besuchen Sie QSC auf dem AWS Summit in Berlin

Sie möchten unseren Live-Showcase erleben und einen Gesprächstermin vereinbaren? Dann besuchen Sie unsere Webseite zum AWS Summit mit allen Informationen zu Terminen, Ansprechpartnern und unserem Programm vor Ort! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Sie möchten sich mit unseren Experten vernetzen? Folgen Sie Norman Merten auf Twitter: @NormanMerten

 

QSC auf dem AWS Summit: In sieben Minuten zum SAP-System
3.6 (71.67%) 12 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.