Q-Freezer: „Sensor meets Business“ beim DSAG-Jahreskongress

Augmented Reality im Einsatz: Mit einem iPhone und einer passenden App lassen sich Parameter der Truhe auslesen. Bild: © QSC AG

Augmented Reality im Einsatz: Mit einem iPhone und einer passenden App lassen sich Parameter der Truhe auslesen. Bild: © QSC AG

Beim bevorstehenden DSAG-Jahreskongress 2019, dem wichtigsten Treff der SAP-Anwender, geht QSC mit dem innovativen Konzept einer IoT-SAP-Integration in die nächste Runde: Vom 17. bis 19. September 2019 demonstrieren wir in der Messe Nürnberg anhand einer vernetzten Eistruhe, wie Digitalisierung praktisch aussehen kann. Den Showcase „Sensor meets Business“ haben wir vor einem Jahr erstmals gezeigt und inzwischen mit weiteren Hightech-Features versehen. Sehen Sie selbst an unserem Messestand (M2), was man mit Augmented Reality und Voice-Systemen machen kann!

 

Q-Freezer: Lehrstück für die IoT-SAP-Integration

„Und Action! Digitalisierung konsequent machen.“ – Dieses Motto für den diesjährigen DSAG-Jahreskongress passt bestens zu unserem Auftritt in Nürnberg. Denn am QSC-Stand ist immer etwas los, seit wir mit unserer IoT-fähigen, vernetzten Eistruhe und dem Showcase „Sensor meets Business“ unterwegs sind. Und so steht sie auch beim SAP-Anwenderkongress in Nürnberg im Mittelpunkt unserer Präsentation. Für Action ist also gesorgt.

Und auch um die Digitalisierung kümmern wir uns. Eine Eistruhe, die selbst ihren Füllstand meldet – und das auch noch in Echtzeit? Die Bescheid gibt, wenn die Tür offen ist und Energie verschwendet wird? Und die sich meldet, wenn sie mal wieder eine Wartung benötigt? So etwas gibt es bei der QSC AG.

QSCFreezer. Bild: © QSC AG.

Eine coole Sache: Unser Q-Freezer liefert auch leckeres Eis für unsere Messebesucher. Bild: © QSC AG

Unsere Eistruhe – die wir inzwischen Q-Freezer getauft haben – hat uns in den vergangenen elf Monaten schon zu mindestens sieben Messen und sogar nach Norwegen begleitet. Sie hat nicht nur für regen Gesprächsstoff am Stand, sondern auch zu zahlreichen An- und Nachfragen aus dem In- und Ausland geführt. So plastische und innovative Cases, wurde uns mehrfach bescheinigt, findet man wohl selten auf Messen.

 

Retrofit-Ansatz in die Praxis übertragen

Eistruhen stehen sonst im Supermarkt, im Kiosk oder in der Tankstelle. Unsere Eistruhe stammt aus einem Büdchen in Solingen. QSC hat daraus ein digital-vernetztes Gerät geschaffen und es mit IoT-Sensoren von unserer auf IoT spezialisierten Tochterfirma Q-loud ausgestattet. Damit kann der Q-Freezer selbst Daten über seinen Inhalt, die Temperatur, den Stromverbrauch sowie seinen Allgemeinzustand liefern. Die Sensor-Daten werden mit Hilfe von technologischen Komponenten aus SAP Leonardo und einer SAP Cloud Platform einerseits an ein Twin-Dashboard übertragen und dort in Echtzeit sichtbar gemacht. Andererseits kann die Truhe selbst SAP-Geschäftsprozesse in einem on-premises bei QSC gehosteten SAP-S/4HANA-System auslösen.

An dem Q-Freezer sieht man auch, dass selbst ein in die Jahre gekommenes Elektrogerät noch digitalisiert werden kann. Diesen sogenannten Retrofit-Ansatz haben wir von unseren Kollegen bei Q-loud gelernt, die sich damit bestens auskennen.

 

„Sensor meets Business“ mit Augmented Reality und Voice-System

Von Anfang an stellte unser Q-Freezer ein komplettes IoT-Package dar. Doch so ein Prototyp ist ja dafür da, zu lernen, indem man ihn immer weiterentwickelt. Das haben wir in den vergangenen Monaten getan und sowohl ein Spracherkennungssystem angeschlossen als auch mit Augmented Reality Erfahrungen gesammelt.

DSAG-Jahreskongress 2019. © DSAG.

Digitalisierung und Action! Beim DSAG-Jahreskongress 2019. © DSAG.

Nun haben wir also eine Eistruhe, der man per Spracherkennung Fragen stellen kann und deren Parameter sich per iPhone oder iPad – und einer App – in Echtzeit auslesen lassen. Damit könnten zum Beispiel Techniker jederzeit kinderleicht den Betriebszustand ihrer Maschinen im Blick behalten – und bei Fehlfunktionen oder falscher Bedienung verhindern, dass Ausfallzeiten den Betrieb lahmlegen. Das Ergebnis unserer Entwicklungsarbeit kann sich also sehen lassen.

Schauen Sie es sich an! Wir laden Sie zu einer Präsentation und natürlich einem leckeren Eis ein, denn die Truhe leistet auch dafür noch gute Dienste. Gerne erläutern wir Ihnen die innovativen Details von „Sensor meets Business“.

 

Sie finden uns auf dem DSAG-Jahreskongress 2019

17. bis 19. September 2019

in der Messe Nürnberg

Stand Nummer M2

 

An unserem Stand stehen Ihnen unsere Kollegen aus den Teams „Go2Market“ und „Innovative Business Solutions“ für intensive Gespräche zur Verfügung. Gerne können Sie vorab einen Termin für ein Treffen vereinbaren. Bitte senden Sie uns dafür eine email hidden; JavaScript is required (zu Händen unserer Kollegin Frau Adeline Heinrich) mit Angabe Ihres individuellen Terminwunschs. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Weitere Informationen:

 

Twittern Sie mit uns!

#QFreezer

#QSCsap

@Lukas Aliger

@QSCFreezer

 

 

Q-Freezer: „Sensor meets Business“ beim DSAG-Jahreskongress
3.7 (73.33%) 9 Bewertung[en]
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur noch Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie zudem unsere Social Media Guidelines.