Autor-Archiv für André Röhrich

André Röhrich

Über André Röhrich

André Röhrich (Jg. 1984) ist seit März 2020 Leiter der Abteilung Cyber Security & Cloud Consulting bei der QSC AG. Zuvor war er – seit 2013 – in verschiedenen Rollen als Manager sowie IT-Berater bei QSC tätig. Röhrich hatte eine Berufsausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei der Deutschen Telekom absolviert und arbeitete danach als IT-Berater und Projektleiter bei T-Systems. Er ist verheiratet und lebt in Dresden. In seiner Freizeit reist und taucht er gerne.

Mann mit Rüstung und Helm in die Hüfte gestemmt
Publiziert am 2. April 2020 von

Cybersicherheit und Coronavirus: Darauf kommt es an

Immer mehr Hacker nutzen die aktuelle COVID-19-Krise aus, um sich Zugang zu Rechnern und Firmennetzwerken zu verschaffen. Auch das vermehrte Arbeiten im Home-Office erhöht die Komplexität der Cyber-Abwehr zusätzlich. Neben dem Ergreifen technischer Schutzmaßnahmen gilt es vor allem, die eigenen Mitarbeiter zu sensibilisieren.

Weiterlesen
Publiziert am 16. März 2020 von

Wie schnell gelingt der Umstieg aufs Home-Office?

Viele Unternehmen denken angesichts der aktuellen Situation darüber nach, wie sie ihren Betrieb aufrechterhalten können. In den Blickpunkt rückt häufig der heimische Arbeitsplatz, als Ersatz zum Büro. Viele Weichen in Richtung Home-Office lassen sich auch noch ad hoc stellen. Vorausgesetzt, die Verantwortlichen beachten einige wichtige Punkte.

Weiterlesen
Publiziert am 3. März 2020 von

Richtig oder falsch? Der Digital Workplace im Fakten-Check

Kontrollverlust und gefährdete IT-Sicherheit: Das sind nur zwei Vorurteile im Zusammenhang mit dem Digital Workplace. Immer noch gibt es große Unklarheiten rund um den cloudbasierten Arbeitsplatz. Ist er prinzipiell unsicherer als selbst betriebene Office-Systeme? Bringt er deutliche Kostenvorteile? Welche Behauptungen stimmen? Welche nicht?

Weiterlesen
Frau sitzt vor zwei Bildschirmen und programmiert
Publiziert am 9. Januar 2020 von

Low Code / No Code: Programmieren für alle

Ein paar Klicks – und die App ist fertig: Dank vorgefertigter Bausteine und Funktionen können Fachbereiche heute viele Software-Anwendungen selbst erstellen – ohne IT-Abteilung und teilweise ganz ohne Programmierkenntnisse. Das hat viele Vorteile, doch es gibt auch Stolperfallen. Die IT sollte sich deshalb als ordnende Hand an die Spitze dieses Trends setzen.

Weiterlesen
Mann mäht Gras
Publiziert am 7. November 2019 von

Microsoft Teams im Einsatz: Achtung Wildwuchs!

Die Anwendung „Teams“ ist eines der wenigen ganz neuen Gesichter in Microsofts cloudbasierter Office-365-Suite. Für Unternehmen lohnt sich ein intensiver Blick auf die neue Software, kann sie doch die interne und teils auch externe Zusammenarbeit und Kommunikation deutlich produktiver gestalten. Von alleine stellen sich die Vorteile jedoch nicht ein.

Weiterlesen
Bild: © Tom Merton / Getty Images
Publiziert am 24. September 2019 von

Neuer Arbeitsplatz aus der Cloud: Windows Virtual Desktop

Mit dem neuen Microsoft-Angebot Windows Virtual Desktop können Unternehmen Arbeitsplatzumgebungen schnell, sicher und nach Bedarf aus der Azure Cloud bereitstellen. Als Bonbon enthält der virtuelle Desktop auch eine Lebenszeitverlängerung für Windows-7-Umgebungen. Ein deutscher Dienstleistungskonzern bezieht Windows Virtual Desktop bereits als gemanagten Service von QSC.

Weiterlesen
Das richtige Intranet für die digitale Zusammenarbeit? Office-365-Kunden müssen sich nicht lange umsehen. Bild: © Cecilie_Arcurs / Getty Images
Publiziert am 4. September 2019 von

Warum Intranet und Office-IT eine Einheit bilden sollten

In vielen Unternehmen verstauben Intranets als Verlautbarungsorgan und Dokumentenablage. Für Networking, das Teilen von Inhalten oder fürs Sehen und Gesehenwerden weichen die Mitarbeiter auf Facebook und WhatsApp aus - mit allen Risiken in puncto Datenschutz und IT-Sicherheit. Ausgerechnet das Intranet spielt im digitalen Wandel aber eine Schlüsselrolle. Ein neuer Ansatz muss her!

Weiterlesen
Frau steht vor großem Schlüsseloch in der Wand
Publiziert am 22. August 2019 von

Office 365: Revolution des IT-Betriebs durch die Hintertür?

Ist Office 365 nicht einfach die neuste Version von Microsofts Bürosoftware – nur eben auf Cloud-Basis? Weit gefehlt: Der Umstieg bringt mehr Veränderungen für das Business und die IT, als viele denken. Leider viel zu oft durch die Hintertür. Unternehmen sollten sich deshalb bewusst machen, was bei einem Umstieg auf Office 365 auf sie zukommt.

Weiterlesen
Bild zeigt Hände, die Puzzleteile halten. Bild: © PATCHARIN SAENLAKON / Getty Images
Publiziert am 18. Juli 2019 von

Klassisch auf Microsoft Teams migrieren? Besser nicht!

Microsofts Cloud-Lösung Teams hat das Potenzial, einige althergebrachte Office-Anwendungen abzulösen. Doch eine einfache Datenmigration ist nicht möglich. Vielmehr sollte man bei der Einführung einheitliche Strukturen schaffen, unnötigen Ballast abwerfen und sich mit einigen neuen Anwenderregeln vertraut zu machen. QSC bietet Ihnen dazu auch Webinare an.

Weiterlesen