Cloud Services & IT-Transformation

Die Cloud ist die Schlüsseltechnologie für die digitale Transformation. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Unternehmen schrittweise ins Cloud-Zeitalter führen von der Modernisierung Ihrer Arbeitsplatzwelt, über die Transformation Ihrer Geschäftsanwendungen bis hin zum Management komplexer Cloud-Infrastrukturen.


Aktuelle Top-Themen in diesem Bereich:

Artikel in der Kategorie Cloud Services & IT-Transformation

Publiziert am 20. November 2013 von

Data Scientist, Data Artist: Braucht Big Data neue Berufe?

Big-Data-Analysen erfordern eine ganz neue Art von IT-Spezialisten, heißt es. Gefordert werden unter anderem "Data Scientists" und "Data Artists", Berufe also, die es noch gar nicht gibt. Aber braucht es für Big Data wirklich ganz neue Experten? Oder ist das nicht "neuer Wein in alten Schläuchen"? Der sechste und letzte Teil unserer Serie zum Thema Big Data geht diesen Fragen auf den Grund.

Weiterlesen
qsc-box-Collage
Publiziert am 10. Oktober 2013 von

NoSQL und In Memory – die neuen Datenbanken für Big Data

Beim Handling von Bildern, Videos und Audiofiles oder Milliarden von Facebook- und Twitter-Einträgen stoßen herkömmliche, tabellenorientierte Datenbanken an ihre Grenzen. Die relationale Datenbanksysteme müssen deshalb um neue Ansätze ergänzt werden. Dazu gehören NoSQL- oder In-Memory-Datenbanken. Doch werden diese in der Praxis auch angenommen?

Weiterlesen
Cloud-Computing. Foto: Wikimedia/(cc by-sa 3.0).
Publiziert am 22. Mai 2013 von

Die wichtigsten Cloud-Dienstleister für Business-Kunden

Cloud-Services gibt es heute in Hülle und Fülle – allein in Deutschland schmücken sich mehr als 350 IT-Provider mit dem Label "Cloud", hat die Experton Group festgestellt. Da ist es nicht einfach, die Übersicht zu bewahren. Dieser Beitrag versucht, etwas Systematik in das Angebot der bekannteren öffentlichen Cloud-Dienste zu bringen – und stellt die wichtigsten Business-Services vor.

Weiterlesen
Sicherheit geht vor.
Publiziert am 17. April 2013 von

Vorsicht, Wolke – Sicherheitsrisiken beim Cloud-Computing

Millionen Privatuser und Unternehmen vertrauen heute den Versprechen der Cloud-Anbieter - und lagern Fotos, Firmendaten, die Lohnabrechnung oder gar das ganze Unternehmens-Computing aus. Das kann gefährlich sein. Es drohen Ausfälle, Datenverluste und manchmal steht auch die Existenz der Firma auf dem Spiel. Dagegen sollte man Vorkehrungen treffen.

Weiterlesen
Publiziert am 28. März 2013 von

Fluch und Segen der mobilen und flexiblen Arbeitswelt

Wer kennt sie nicht: die bunten Werbefotos, auf denen adrette Mütter vor dem heimischen PC sitzen, ihr lachendes Kind daneben. Oder braungebrannte Manager, die mit dem Laptop auf der Wiese sitzen oder im Sonnenaufgang auf der Liege entspannt Umsatzzahlen auf einem Tablet prüfen. Das mag gelegentlich funktionieren, meist handelt es sich jedoch um unrealistische Wunschvorstellungen. Einige persönliche Anmerkungen zu Fluch und Segen der modernen Arbeitswelt.

Weiterlesen
Münzen
Publiziert am 15. März 2013 von

Was kostet die Wolke? – Abrechnungsmodelle für Cloud-Services

Cloud und Kosten? Viele bringen beide Begriffe nicht zusammen. Google Docs, Dropbox oder iCloud - ist doch alles umsonst, oder? Doch Gratis-Cloud-Dienste gibt es allenfalls für Privatkunden und als Appetizer. Wer wirklich nennenswerte IT-Ressourcen buchen will, muss zahlen. Das erfolgt aber nach der Cloud-Philosophie recht fair: Abgerechnet wird mit "Pay as you use" in der Regel nur das, was tatsächlich verbraucht wurde.

Weiterlesen
Publiziert am 8. Februar 2013 von

So funktioniert die Wolke: Von der Bestellung bis zur Abrechnung

Was passiert, wenn man einen Cloud-Dienst ordert? Wie muss ein Rechenzentrum organisiert sein, um Cloud-Services anzubieten? Und wie wird ein Dienst eigentlich bezahlt? Dieser Beitrag unserer aktuellen Serie zum Thema Cloud-Computing beleuchtet, was hinter den Kulissen passiert, welche Liefermodelle es gibt und wie Cloud-Dienste abgerechnet werden.

Weiterlesen
Die drei Schichten des Cloud-Modells: Iaas, PaaS und SaaS.
Publiziert am 20. Dezember 2012 von

Was hätten Sie denn gerne: IaaS, PaaS oder SaaS?

Der Vorteil von Cloud-Services besteht vor allem darin, standardisierte IT-Leistungen schnell, flexibel und preiswert beziehen zu können - günstiger, als dies Unternehmen selbst über ihre interne IT können. Wer davon profitieren will, sollte sich aber zunächst über seine Bedürfnisse klar sein. Denn es macht einen großen Unterschied, ob ein Anwender Software, Entwicklungsumgebungen oder Storage und Datenbanken aus der Cloud abruft.

Weiterlesen
Publiziert am 15. November 2012 von

Cloud Computing: Zurück in die Zukunft

Kommen mit der Cloud die IT-Konzepte der 60er-Jahre zurück? Mit ihren zentralisierten Mainframes, Großrechnern und dummen Terminals? Es scheint zumindest so. Denn Cloud Computing reaktiviert die schon fast vergessen geglaubte Idee, IT-Ressourcen zu bündeln und als Service zu begreifen. Davon profitiert der Privatuser, vor allem aber auch die Unternehmens-IT, die entschlackt und deutlich effizienter wird. Aus vielen Firmen werden Rechenzentren wohl ganz verschwinden.

Weiterlesen