Kategorie zum Thema: Produkte & Lösungen

Publiziert am 9. Februar 2016 von

IT-Sicherheit: Regierung definiert „Kritische Infrastrukturen“

Das Bundesministerium des Inneren (BMI) arbeitet sich derzeit an die Frage heran, welche Infrastrukturen es für besonders sicherheitsrelevant hält. Nun hat es eine erste Eingrenzung vorgenommen und Schwellenwerte definiert. Als besonders schützenswert gilt dabei der Energie- und Wassersektor. Beim großen Branchen-Treff "E-world energy & water" in der kommenden Woche wird das Thema sicher viel diskutiert werden. Auch QSC informiert dort über mögliche Security-Strategien für die Branchen und bietet Hilfe bei der Einführung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS) an.

Weiterlesen
Publiziert am 27. Januar 2016 von

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung massentauglich machen

Keine Frage: Kryptographie im Allgemeinen und die Funktionsweise von Verschlüsselungssoftware im Besonderen sind komplexe Themen, die beim interessierten Nutzer viele Fragen aufwerfen. Schließlich trifft hier schwer greifbare, moderne Technik auf die sensiblen Bereiche Privatsphäre und Vertrauen. An dieser Stelle möchte FTAPI häufig aufkommende Fragen beantworten und erklären, warum wir Dinge so machen, wie wir sie machen. Unter anderem gehen wir auf das Verhältnis zu Open-Source-Software und die Hindernisse ein, die einer massentauglichen Verschlüsselung im Weg stehen.

Weiterlesen
CES Logo
Publiziert am 6. Januar 2016 von

Internet of Things: Der Kampf um die Standards

Wie schon vor einem Jahr ist das Internet der Dinge (engl. "Internet of Things") für den Consumer-Markt der Gesprächsstoff schlechthin auf der CES in Las Vegas. Damals beschäftigte ich mich hier im QSC-Blog erstmals mit Wunsch und Wirklichkeit, mit den Erwartungen und der Realität des Themas. Was hat sich seit diesem Jahr getan? Wo steht die Branche heute?

Weiterlesen
Publiziert am 8. Dezember 2015 von

Vectoring – Das Märchen vom Superbreitbandzugang

Es war einmal. So fangen alle Märchen an, auch dieses … Es war also einmal ein Staatskonzern namens Deutsche Bundespost. Als der TK-Zweig des Unternehmens als Deutsche Telekom AG privatisiert wurde, richtete der Staat 1998 eine Regulierungsbehörde ein. Sie sollte das ehemalige Monopol dem Wettbewerb öffnen und unternahm tatsächlich einiges dafür … Allerdings: Wie bei den klassischen Märchen gibt es auch in unserer Geschichte einige Hindernisse und Gefahren. Während bei ihnen die Geschichte gut ausging, hoffen wir derzeit noch auf das Happy End.

Weiterlesen
Publiziert am 7. Dezember 2015 von

IT-Sicherheit: Für Energie-Netzbetreiber läuft die Zeit

Nur noch zwei Jahre Zeit haben die deutschen Energie-Netzbetreiber, um ein Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS) einzuführen. Das auf Security-Themen spezialisierte Systemhaus neam IT-Services GmbH unterstützt sie dabei. Auch die QSC AG bietet Energieunternehmen Hilfestellung bei der ISMS-Einführung und arbeitet dabei jetzt mit neam zusammen. Auf der Energiemesse E-world vom 16. bis 18. Februar 2016 beantworten wir gemeinsam am QSC-Stand Ihre Fragen.

Weiterlesen
Publiziert am 16. November 2015 von

Mit der richtigen TK-Anlage in die All-IP-Welt

All-IP hält allerorten Einzug, denn die Deutsche Telekom stellt bis Ende 2018 ihr Netz komplett auf Internet Protocol (IP) um. Unternehmen, die bisher eine reine ISDN-Lösung genutzt haben, müssen sich nun für die Zukunft rüsten. Unterstützt werden sie dabei von Hardwareherstellern wie Auerswald, die ihnen modernste Endgeräten mit zahlreichen neuen Features bieten und dabei für hohen Sprachkomfort sorgen. Ein Gastbeitrag aus dem Hause Auerswald.

Weiterlesen
Publiziert am 21. Oktober 2015 von

Vorratsdatenspeicherung: Wie geht es jetzt weiter?

Die Vorratsdatenspeicherung ist zurück. Vorläufig zumindest. Am vergangenen Freitag stimmte der Bundestag mit 404 Ja-Stimmen für die Wiedereinführung der nun "Speicherpflicht und Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten" genannten Datenerhebung. Aber was bedeutet das nun für Bürger und Provider? Wann tritt das Gesetz in Kraft? Wann beginnt die Vorratsdatenspeicherung? Wir geben Antworten auf Detailfragen.

Weiterlesen
Publiziert am 2. Oktober 2015 von

Datensicherheit rückt im Handel immer mehr in den Fokus

Immer mehr Unternehmensprozesse werden digital – auch im Handel. Insbesondere neue Wege zur Kundenkommunikation bergen auch neue Risiken für die Datensicherheit. Daniel Niesler, Geschäftsführer der Münchner Sicherheitsfirma FTAPI, erläuterte Daniel Stöter vom Online-Journal iXtenso.com, wo Daten im Handel besonders gefährdet sind und wie Händler ihre Daten effektiv schützen können.

Weiterlesen
Publiziert am 24. September 2015 von

Digitale Transformation – Fünf Erfolgsfaktoren für Entscheider

Die Herausforderungen der Digitalen Transformation sind für ein Handelsunternehmen anders als im produzierenden Gewerbe oder bei einem Dienstleister. Bei einer Analyse, in der ich Firmen untersucht habe, die die Digitale Transformation erfolgreich meistern, haben sich dennoch fünf Top-Erfolgsfaktoren herauskristallisiert. Sie sind branchen- und zum Teil auch größenunabhängig und daher aus meiner Sicht wichtig für jeden Entscheider.

Weiterlesen