QSC-Newsletter
Oktober 2010
QSC AG

Lieber Leser, liebe Leserin,

"Nicht reden, handeln!" ist die Devise von Arnold Stender, wenn es um die Nutzung von Glasfaser geht. Denn er lässt Open Access - den freien Zugang zu allen TK-Anbietern mit dieser schnellen Infrastruktur - schon heute zur Realität werden. Weitere Themen, die QSC im Oktober außerdem bewegt haben, finden Sie in dieser neuen Ausgabe unseres Newsletters. Mehr lesen Sie auch unter blog.qsc.de.

Mit besten Grüßen

Claudia Isringhaus
Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing der QSC AG

Top-Themen:
Foto
Open Access & Produktdesign: Nicht reden, handeln!

Die aktuelle Studie zum TK-Markt 2010 zeigt: Während die Erlöse im traditionellen Festnetzgeschäft sinken, tobt ein neuer Infrastruktur-Wettbewerb angeführt von Kabelnetz- und Glasfaserbetreibern. Glasfaser ist zweifellos die Technologie der Zukunft, fragt sich nur, wie sich Investitionen in die teuren Leitungen rechnen. Und: Macht es Sinn, wenn mehrere Anbieter ein Haus parallel erschließen? Nein! Auch der VATM meint, der „diskriminierungsfreie Zugang“ zu Glasfaser – Stichwort Open Access – steht 2011 ganz oben auf der Agenda. Doch während die Politik noch diskutiert, handelt QSC!

Weiterlesen

Foto
Dr. Ingo Hattendorf, Leiter Geschäftsentwicklung – über das Zusammenwachsen von privater und beruflicher Lebenswelt

Telekommunikation und Informationstechnologien machen es möglich: Mitarbeiter erledigen ihren Job nicht mehr nur im Büro, sondern auch von unterwegs oder von zu Hause. Dr. Ingo Hattendorf, Leiter Geschäftsentwicklung bei der QSC AG, erläutert im Interview, wie sich Arbeitsplätze in Zukunft verändern und warum sich die QSC bei diesen Themen als Trendsetter positioniert.

Weiterlesen

Foto
Schneller, höher, weiter? Neue Wege in der Unternehmenskommunikation

Wer kennt das nicht: Die richtigen Infos zur richtigen Zeit am richtigen Platz in der richtigen Qualität würden schon so manches Kommunikationsproblem lösen und unliebsame Nacharbeit oder gar Irritationen beim Gegenüber oft überflüssig machen. Aber wie stellt man das an, immer die gerade gefragten Daten zur Verfügung zu haben? Die moderne Telekommunikation bietet dafür natürlich eine Lösung. Eine Lösung? Das wäre wirklich wünschenswert, aber die Realität sieht vielfach anders aus.

Weiterlesen

Foto
QSC in windiger Höhe: Ein Funkmast zieht um

Nur wer schwindelfrei ist, kommt für den Job in einem WLL-Team in Frage: Oft müssen die Techniker bei Wind und Wetter auf Hochhausdächern herumkraxeln. Besonders spannend wird es, wenn ein Funkturm umziehen muss, weil zum Beispiel der alte Standort saniert wird. Wie so etwas abläuft und welche Planungen dafür erforderlich sind, berichtet André Köhler, Leiter des WLL-Teams in der QSC-Niederlassung Frankfurt.

Weiterlesen

Weitere Themen
Auszeichnung: Deloitte ehrt QSC für nachhaltig erfolgreiches Wirtschaften

Preisverleihung mit Glanz und Gloria und eine besondere Anerkennung für QSC: Zum zweiten Mal erhielten wir den "Sustained Excellence Award" der internationalen Wirtschaftsberatung Deloitte. CFO Jürgen Hermann nahm die Auszeichnung am 20. Oktober für QSC in Berlin entgegen. Weiterlesen...
Erfolgreiche Konferenzen: ISP, Carrier und Reseller zu Gast bei QSC

Die Business Unit Wholesale von QSC gab sich die Ehre und lud einen Teil ihrer Vertriebspartner nach Köln ein. Im September hieß QSC die Internet Service Provider und Carrier willkommen. Mitte Oktober waren die Reseller von QSC zu Gast im Hilton Hotel nahe dem Dom. Beide Veranstaltungen standen im Zeichen der Kommunikation und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Weiterlesen...
IP-Telefonie bei Eyeworks: Der Star agiert unauffällig im Netz

Was die Telekommunikation betrifft, so besetzt die Kölner Fernsehproduktionsgesellschaft Eyeworks diese Hauptrolle mit einem Darsteller, der ganz im Verborgenen agiert: IPfonie centraflex, die zukunftsweisende flexible Telefonanlage der QSC AG. Die Regie führt dabei das Düsseldorfer IT/TK-Beratungsunternehmen Teleto, ein langjähriger Partner von QSC, der sich mit der erfolgreichen Vermittlung von Sprach- und Datendiensten einen Namen gemacht hat. Weiterlesen...
Was ist eigentlich ein Sip-Trunk?

Wer sich mit Voice-over-IP und Telefonanlagen beschäftigt, der stößt früher oder später auch auf den Begriff “SIP-Trunk”. Dabei handelt es sich nicht um das neueste In-Getränk der Informatikerszene, sondern um eine Technik, mit der IP-basierte Telefonanlagen mit nur einem einzigen Zugangsaccount viele Rufnummern verwalten können. Und das macht vieles einfacher. Weiterlesen...
Wir freuen uns über Kritik, Lob und Anregungen
zum QSC-Newsletter. Empfehlen Sie uns weiter.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Claudia Isringhaus
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln

E-Mail: info@qsc.de
Internet: www.qsc.de
RSS-Icon QSC Blog
twitter-Icon QSC bei twitter (Presse)
twitter-Icon QSC bei twitter (Investor Relations)
xing-Icon QSC bei Xing
Abonnieren Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  blog.qsc.de  |  Top

Impressum: QSC AG · Mathias-Brüggen-Str. 55 · 50829 Köln · Telefon: 0800 7722375 · Telefax: 0800 1040830 ·
E-Mail: info@qsc.de · Vertretungsberechtigter Vorstand: Dr. Bernd Schlobohm, Jürgen Hermann, Joachim Trickl · Aufsichtsrat: Herbert Brenke (Vorsitzender) · Sitz der Gesellschaft: Köln, Amtsgericht Köln HRB-Nummer 28281 · Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. nach § 27 a des Umsatzsteuergesetzes: DE 186067616

Die QSC AG ist ein gemeldetes Unternehmen im Sinne des § 6 TKG.

Sie unterliegt damit der Aufsicht der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn.

Nach § 6 MDStV verantwortlich: Claudia Isringhaus (Anschrift: siehe oben)

© 2010 QSC AG, © Social-Media-Icons: Paul Robert Lloyd