twitter-Icon xing-Icon facebook-Icon

QSC-Newsletter
07/2013
QSC AG
Claudia Isringhaus Liebe Leserin, lieber Leser,

immer mehr mittelständische Unternehmen speichern Daten in der Cloud oder setzen auf eine flexible VoIP-Telefonie-Lösung. Eine hohe Verfügbarkeit der LAN- und WAN-Netze ist dafür ein Muss. Unser QSC-Analyser bietet eine einfache Möglichkeit, die Netzqualität zu überwachen. Vectoring, Big Data, IT-Sicherheit – diese Themen bewegen derzeit die ITK-Welt, was seinen Niederschlag auch in den Beiträgen findet, die wir Ihnen hiermit gerne zur Lektüre anbieten.

Alle Details und Links zu diesen und weiteren Themen finden Sie in diesem Newsletter. Die nächste Ausgabe erhalten Sie voraussichtlich Ende August. Bis dahin lesen Sie weitere neue Berichte in unserem QSC-Blog

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und einen wunderbaren Sommer
Claudia Isringhaus
Unternehmenskommunikation der QSC-Gruppe
Top-Themen:
Jetzt verfügbar: QSC-Analyser misst zuverlässig die Netzqualität
Jetzt verfügbar: QSC-Analyser misst zuverlässig die Netzqualität
Autor: Karsten Kahle


Ist die IP-Verbindung wirklich so gut, wie es mein Service-Provider verspricht? Diese Frage stellen sich ITK-Verantwortliche häufig, denn sie sind dafür verantwortlich, dass für alle Anwendungen in ihrem Unternehmen eine hohe Verbindungsqualität zur Verfügung steht und die Netze stabil sind. Mit einem neuen Cloud-basierten Service von QSC lässt sich die Verbindungsqualität sehr einfach und preiswert messen: Der QSC-Analyser erfasst rund 20 verschiedene Messdaten. Seit Mitte Juni ist der Dienst in Betrieb. Die dafür erforderliche Hardware kann über QSC-Vertriebspartner bezogen werden.

Weiterlesen

Schnelles Internet mit Vectoring: Wie sieht es aus?
Schnelles Internet mit Vectoring: Wie sieht es aus?
Autor: Christof Sommerberg


Vectoring auf VDSL soll als günstige Alternative notwendige Investitionen in Glasfaser hinauszögern. Doch dazu müssen komplette Kabel in ihrer Gesamtheit gemanagt werden, was mit der bisher möglichen Entbündelung von Anschlussleitungen kollidiert: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat über einen Antrag der Deutschen Telekom entschieden, ausschließlich ihr in vielen Gebieten den Vectoring-Ausbau zu erlauben. Dem Antrag der Telekom wurde nur in Teilen und mit signifikanten Auflagen stattgegeben. Der Entscheidungsentwurf liegt zurzeit bei der Europäischen Kommission in Brüssel zur Durchsicht.

Weiterlesen

Was kann Big Data?
Was kann Big Data?
Autor: Klaus Manhart


Big Data ist ein Buzzword, ein Hype sagen Kritiker. Es geistert seit Monaten durch die Medien, aber es gibt keine Anwendungen. Doch das stimmt nicht. Zahlreiche Beispiele zeigen, dass Big Data inzwischen unser aller Leben betrifft – und immer mehr an Fahrt gewinnt. Ein Profiteur ist US-Präsident Barack Obama (siehe Foto links). Und auch die Sicherheitsdebatte um PRISM bekommt mit den Möglichkeiten der Big-Data-Analyse zusätzliche Nahrung.

Weiterlesen

IT-Sicherheit: Wie Sie Ihre Daten im Urlaub schützen
IT-Sicherheit: Wie Sie Ihre Daten im Urlaub schützen
Autorin: Daniela Eckstein


Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich – offenbar etwas hilflos angesichts der NSA-Affäre – möchte die Deutschen in die Pflicht nehmen: Sie sollen sich selbst mehr um ihre Datensicherheit kümmern. Dabei sollte er wissen, dass weder Bürger noch Unternehmen viel gegen Lauschangriffe von Geheimdiensten ausrichten können. Immerhin hilft uns Friedrichs Ressort mit einigen Tipps gegen Computerkriminelle: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das seinem Ministerium unterstellt ist, hat durchaus nützlichen Informationen darüber zusammengestellt, wie man zumindest gewöhnlichen Hackern – vor allem am Urlaubsort – das Leben schwer machen kann.

Weiterlesen

Weitere Themen:
LEG Immobilien AG: Telefonanlage aus der Cloud

Die LEG Immobilien AG ist mit mehr als 94.000 Wohnungen eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. Ihre IT-Tochtergesellschaft LCS Consulting und Service GmbH managt die komplette Daten- und Telefoninfrastruktur der Unternehmensgruppe und arbeitet dabei mit der QSC AG zusammen. Gemeinsam mit QSC führte das Unternehmen kürzlich ein neues System für Telefonie und Unified Communication der Swyx AG ein. Unsere Gastautorin Svenja Wilde, PR-Managerin bei Swyx, beschreibt die besondere Erfolgsgeschichte der LEG-Telefonanlage – nämlich deren Weg vom Keller in die Cloud. (Autorin: Svenja Wilde) Weiterlesen...
Avaya: Stärken bündeln für Fortschritt und Erfolg

Avaya steht für verlässliche und flexible Kommunikationslösungen, die Unternehmen helfen, die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Kleine und mittelständische Betriebe, aber auch große Unternehmen erhalten bei Avaya alles aus einer Hand, von Telefonie- und Internetzugangs- bis zu Vernetzungslösungen. Seit mehr als zehn Jahren ist Avaya Vertriebspartner der QSC AG. (Autor: René Bernard) Weiterlesen...

Wir freuen uns über Kritik, Lob und Anregungen
zum QSC-Newsletter. Empfehlen Sie uns weiter.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Claudia Isringhaus
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln

RSS-Icon QSC Blog
twitter-Icon QSC bei twitter (QSC Blog)
twitter-Icon QSC bei twitter (Presse)
facebook-Icon QSC auf facebook
xing-Icon QSC bei Xing
neu: QSC-tengo: Alles in meiner Hand – Cloud-Services immer und überall.
Newsletter abonnieren
Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  blog.qsc.de  |  Top

Impressum: QSC AG · Mathias-Brüggen-Str. 55 · 50829 Köln · Telefon: 0800 7722375 · Telefax: 0800 1040830 ·
E-Mail: info@qsc.de · Vertretungsberechtigter Vorstand: Jürgen Hermann (Vorsitzender), Barbara Stolz, Arnold Stender. Aufsichtsrat: Dr. Bernd Schlobohm (Vorsitzender) · Sitz der Gesellschaft: Köln, Amtsgericht Köln HRB-Nummer 28281 · Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. nach § 27 a des Umsatzsteuergesetzes: DE 186067616

Die QSC AG ist ein gemeldetes Unternehmen im Sinne des § 6 TKG.

Sie unterliegt damit der Aufsicht der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn.

Nach § 6 MDStV verantwortlich: Claudia Isringhaus (Anschrift: siehe oben)

© 2013 QSC AG, © Social-Media-Icons: Paul Robert Lloyd