NEWSLETTER AUSGABE 08/2016
QSC bloggt. Informationen. Meinungen. Kommentare.
Claudia Isringhaus
 
Liebe Leserin, lieber Leser,

die Cloud ist in der Unternehmenswelt angekommen – auch im Mittelstand. Sie ist die wesentliche Basis für die notwendige Digitalisierung. Die Frage ist nicht mehr, ob Cloud-Lösungen eingesetzt werden, sondern wie und welche. QSC-Technologievorstand Felix Höger gibt im Interview einen Überblick dazu und sagt, welche Rolle das Angebot von QSC – die Pure Enterprise Cloud - dabei spielt. Außerdem freuen wir uns über eine Auszeichnung: Für die gute Qualität und den Umfang des Portfolios beim Internet of Things (IoT) wurde unser auf IoT spezialisiertes Tochterunternehmen Q-loud geehrt: Das Beratungshaus Experton sieht die Q-loud GmbH wegen ihrer guten Performance und ihres hohen Zukunftspotentials beim „IoT Smart Building Energy Management“ als „Rising Star“.

Alle Details und Links zu diesen und anderen Themen finden Sie im vorliegenden Newsletter. Die nächste Ausgabe erhalten Sie voraussichtlich im November 2016. Bis dahin lesen Sie neue Berichte im QSC-Blog, in unserem Themenblog Digitales Wirtschaftswunder und über unsere weiteren Social-Media-Kanäle.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre.
Signatur
Claudia Isringhaus
Corporate Communications der QSC AG
THEMEN AUS DEN QSC-BLOGS:
Felix Höger: „Die Cloud ist der technologische Treiber der Digitalisierung“ Felix Höger: „Die Cloud ist der technologische Treiber der Digitalisierung“
Interview: Jan Erlinghagen / „QSC-Blog“


Der Mittelstand steckt in einer spannenden Umbruchphase: Digitalisierung ist das große Stichwort. Für die Unternehmen geht damit eine Neuausrichtung ihrer IT-Strukturen einher – weg von starren Inhouse-Systemen, hin zum flexiblen Bezug ihrer Geschäftsanwendungen aus der Cloud. Im Interview spricht QSC-Technologievorstand Felix Höger über die „Cloudifizierung“ der IT-Landschaft mittelständischer Unternehmen.

 |   WEITERLESEN   | 
Internet of Things: Experton sieht QSC als Rising Star Internet of Things: Experton sieht QSC als Rising Star
Autor: Christian J. Pereira / „QSC-Blog“


In ihrem „Industrie 4.0/IoT Vendor Benchmark 2017“ bewerteten die Marktbeobachter der Experton Group 125 IoT-Anbieter am deutschen Markt. QSC erhielt für das Angebot des Tochterunternehmens Q-loud GmbH die Auszeichnung als Rising Star. Damit würdigte das Beratungshaus die außergewöhnliche Steigerung von Qualität und Umfang des QSC-Portfolios im Bereich „IoT Smart Building Energy Management“. Für unser Team von Q-loud ist diese Bewertung Lob und Auftrag zugleich.

 |   WEITERLESEN   | 
QSC mit IoT-SAP-Integration auf dem DSAG-Jahreskongress QSC mit IoT-SAP-Integration auf dem DSAG-Jahreskongress
Autor: Thomas Ritt / „QSC-Blog“


„Business Transformation aus der Steckdose?“ Diese Frage leitete den diesjährigen Jahreskongress der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) Ende September. Wir haben sie bereits im Vorfeld mit „ja!“ beantwortet und fühlen uns nach dem Kongress in unserem Selbstbewusstsein bestätigt: Die von QSC in der Ausstellung demonstrierte IoT-Ende-zu-Ende-Verarbeitung im SAP-System fand große Beachtung.

 |   WEITERLESEN   | 
Microsoft Ignite: „Cloud first, Mobile first“ Microsoft Ignite: „Cloud first, Mobile first“
Autor: Falco Ostermann / „QSC-Blog“


Microsoft pusht die Cloud: Daran ließ der Konzern keinen Zweifel, als er Ende September im Rahmen der Microsoft Ignite 2016 mehr als 20.000 IT-Experten aus aller Welt über die neusten Entwicklungen informierte. Gemeinsam mit meinem Kollegen Sebastian Wagner vom Microsoft-Collaboration-Team von QSC in Dresden durfte ich diese fünf Tage dauernde Konferenz nutzen, um in den direkten Austausch mit den Microsoft-Produktteams zu gehen.

 |   WEITERLESEN   | 
Andreas Weiss: „Wir brauchen eine gemeinsame europäische Cloud-Strategie“ Andreas Weiss: „Wir brauchen eine gemeinsame europäische Cloud-Strategie“
Interview: Redaktion „Digitales Wirtschaftswunder“


Wie bei vielen IT-Innovationen hinken europäische Unternehmen auch beim Cloud Computing ihren Wettbewerbern aus den USA hinterher. Das zeigt eine aktuelle Deloitte-Studie. Hintergründe und Gegenmaßnahmen erklärt Experte Andreas Weiss von EuroCloud im Interview.

 |   WEITERLESEN   | 
WhatsApp im Unternehmenseinsatz? Besser nicht! WhatsApp im Unternehmenseinsatz? Besser nicht!
Gastautor: Dr. Hans Markus Wulf / „Digitales Wirtschaftswunder“


Der Datenschutz bei Facebook und WhatsApp wird gerade heiß diskutiert. Die neue Aufmerksamkeit könnte Mittelständler in Schwierigkeiten bringen, deren Mitarbeiter WhatsApp beruflich nutzen. Denn das ist mit hohen Rechtsrisiken verbunden.

 |   WEITERLESEN   | 
WEITERE BERICHTE:
Kurs der QSC-Aktie im Aufwind
Im dritten Quartal gelang unserer Aktie eine eindrucksvolle Trendwende: Sie gewann binnen nur drei Monaten um 76 Prozent an Wert und schloss am 30. September 2016 bei 1,99 Euro. Der rasante Kursanstieg macht die Rückgänge der ersten Jahreshälfte 2016 mehr als wett – berichtet QSC-Investor-Relations-Manager Arne Thull.
Cloud-Telefonie wieder ausgezeichnet
Unsere schon mehrfach prämierte IP-Telefonanlage IPfonie centraflex hat erneut einen Preis gewonnen: Bei der diesjährigen Leserwahl der Zeitschrift „funkschau“ hat sie es zum ITK-Produkt des Jahres 2016 in der Rubrik Cloud-Telefonie geschafft.
Whitepaper zur Migration von ISDN zu All IP
ISDN gehört bald der Vergangenheit an, daran besteht kein Zweifel. Die Deutsche Telekom will bis spätestens Ende 2018 ISDN abschalten. Unternehmen sollten sich daher baldmöglichst entscheiden, wie sie den Umstieg organisatorisch und technisch angehen. Welche Möglichkeiten es dazu gibt, erläutern unsere All-IP-Experten in einem neuen Whitepaper. Dort werden auch die Wege und Produkte vorgestellt, die QSC dafür bietet: Whitepaper Migration auf QSC-All-IP (Slideshare).
Ein Hoch auf unsere Azubis und Studierenden
In diesem Jahr konnten wir 22 junge Leute in unseren Teams begrüßen, die 2016 ihre Ausbildung oder ihr Studium bei QSC erfolgreich abgeschlossen haben. „Gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels ist es umso wichtiger, dass wir selbst junge Fachkräfte ausbilden“, sagte Personalvorstand Stefan A. Baustert, als er sie kürzlich alle einlud und die drei besten auszeichnete: Sarah Rahn (Kauffrau für Büromanagement, jetzt im Personalbereich am Standort Hamburg) sowie Magnus Adrian Levien (Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik) und René Alexander Brusch (Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), die beide im Bereich IT Service Operation in Hamburg arbeiten. Weitere Informationen zu Ausbildung und Studium bei QSC lesen Sie auf unserer Youngsters-Website.
QSC stellt ein - im Vertrieb, IT-Fachleute und SAP-Experten
Job in einem innovativen ITK-Unternehmen fällig? Dann lohnt sich ein Blick in die Stellenausschreibungen der QSC AG. Gesucht werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - für Köln und Hamburg, aber auch für weitere Standorte. Bewerbungen lohnen sich vor allem für Fachleute, die im Outsourcing-/Cloud-Umfeld erfolgreich Vertrieb gemacht haben oder in IT-Operations, IT-Support, SAP oder Cloud-Technologien umfassende Erfahrungen haben. Details finden sich auf der QSC-Website im Karriere-Bereich.
Wir freuen uns über Kritik, Lob und Anregungen zum QSC-Newsletter. Empfehlen Sie uns weiter.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Claudia Isringhaus
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Newsletter abonnieren twitter-Icon      facebook-Icon      xing-Icon      YouTube-Icon      flickr-Icon      Blog-Icon
Impressum – Datenschutz – Kontakt – Blog
Impressum: QSC AG – Mathias-Brüggen-Str. 55 – 50829 Köln – T 0800 77 22 375 – F 0800 10 40 830 – info@qsc.de – Vertretungsberechtigter Vorstand: Jürgen Hermann (Vorsitzender), Stefan A. Baustert, Udo Faulhaber, Felix Höger. Aufsichtsrat: Dr. Bernd Schlobohm (Vorsitzender) – Sitz der Gesellschaft: Köln, Amtsgericht Köln HRB-Nummer 28281 – Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. nach § 27 a des Umsatzsteuergesetzes: DE 186067616

Die QSC AG ist ein gemeldetes Unternehmen im Sinne des § 6 TKG.

Sie unterliegt damit der Aufsicht der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn.

Nach § 6 MDStV verantwortlich: Claudia Isringhaus (Anschrift: siehe oben)