Top-Artikel

Publiziert am 24. Juli 2018 von

SAP-Zukunftstrends: Die SAPPHIRE NOW 2018 gab spannende Einblicke

Einen großen Besucherandrang verzeichnete die SAPPHIRE NOW 2018. Mit einer Steigerung um 2.000 auf mittlerweile 22.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt war die wichtigste Kunden- und Partnerkonferenz von SAP auch im Jahr 2018 erneut ein Publikumsmagnet. Im Mittelpunkt stand diesmal das Thema Augmented Humanity. Ein SAP Consulting Team von QSC hat Eindrücke gesammelt.

Weiterlesen

Top-Themen

Neuste Artikel

Red Fibers (cc) Flakeparadigm
Publiziert am 12. Oktober 2010 von

Open Access & Produktdesign: Nicht reden, handeln!

Die aktuelle Studie zum TK-Markt 2010 zeigt: Während die Erlöse im traditionellen Festnetzgeschäft sinken, tobt ein neuer Infrastruktur-Wettbewerb angeführt von Kabelnetz- und Glasfaserbetreibern. Glasfaser ist zweifellos die Technologie der Zukunft, fragt sich nur, wie sich Investitionen in die teuren Leitungen rechnen. Und: Macht es Sinn, wenn mehrere Anbieter ein Haus parallel erschließen? Nein! Auch der VATM meint, der „diskriminierungsfreie Zugang“ zur Glasfaser – Stichwort Open Access – steht 2011 ganz oben auf der Agenda. Doch während die Politik noch diskutiert, handelt QSC!

Weiterlesen
shutterstock_215457868, © KieferPix /Shutterstock.com
Publiziert am 5. Oktober 2010 von

Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?

Wer sich mit Voice-over-IP und Telefonanlagen beschäftigt, der stößt früher oder später auch auf den Begriff "SIP-Trunk". Dabei handelt es sich nicht um das neueste In-Getränk der Informatikerszene, sondern um eine Technik, mit der IP-basierte Telefonanlagen mit nur einem einzigen Zugangsaccount viele Rufnummern verwalten können. Und das macht vieles einfacher.

Weiterlesen

Aktueller Beitrag aus unserem Themenblog Digitales-Wirtschaftswunder.de

15. August 2018

Digital Workplace und Empirie: Ein Lob dem Konjunktiv!

Die aktuelle Diskussion um den (Un-)Sinn von Großraumbüros zeigt, dass die Komplexität des Themas Digital Workplace immer noch unterschätzt wird. Wer in diesem Feld nur nach einfachen Antworten sucht und dabei die empirische Forschung als Scharfrichter missbraucht, der handelt grob fahrlässig.

Der große Abgesang auf Großraumbüros – Posse und Trauerspiel zugleich Haben Sie es auch schon immer geahnt und nur auf ...mehr

Der Beitrag Digital Workplace und Empirie: Ein Lob dem Konjunktiv! erschien zuerst auf Digitales Wirtschaftswunder.de.