Artikel zum Thema: Agilität

Bild: ©istock.com/ipopba
Publiziert am 23. April 2019 von

Disruption und Innovation: Mit Ideen erfolgreich bleiben

Jeder Wandel und jede Krise bringt auch Chancen. Erfolgreiche Unternehmen meistern zum einen Krisen – wie beispielsweise den wahrscheinlich bevorstehenden Brexit – mit cleveren Ideen. Zum anderen gilt: Wer Neuerungsprozesse gezielt anstößt und moderiert, sichert sich die Unterstützung der Belegschaft und profitiert ökonomisch.

Weiterlesen
Bild: ©istock.com/wernerimages
Publiziert am 18. April 2019 von

Zwischenruf im Echoraum: Manager in den Ashram?!

Solange die Ängste der Führungskräfte, die mit der Einführung agiler Prinzipien einhergehen, tabuisiert werden, bleibt Business-Theater vorprogrammiert: Nach außen wird Agilität geheuchelt, die damit verbundenen Konsequenzen allerdings im tiefsten Inneren abgelehnt. Wie aber lässt sich der agilen Schizophrenie entgegenwirken?

Weiterlesen
Die agile Revolution scheint (vorerst) abgesagt. Aber wie soll Organisationsentwicklung dann vorangebracht werden? Bild: © istock.com / Peshkova
Publiziert am 4. April 2019 von

Zwischenruf im Echoraum: Brauchen wir ein „agiles Mindset“?

Die agile Revolution scheint (vorerst) abgesagt und die Ursachensuche hat bereits begonnen. Im Zentrum dabei: das „agile Mindset“. Während es die einen schmerzlich vermissen, halten es andere für eine Mogelpackung. Allerdings lassen sich eine Veränderung des Denkens und eine Veränderung der Dinge nicht losgelöst voneinander betrachten.

Weiterlesen
Business development to success and growing growth concept, Businessman pointing arrow graph corporate future growth plan
Publiziert am 2. Oktober 2018 von

Ambidextrie-Studie 2018 (1): Agilität mau, Effizienz ebenso

Effizienz und Agilität werden häufig als gegensätzliche Pole im digitalen Wandel diskutiert. Mit zunehmender Komplexität aber löst sich dieser Widerspruch auf. Mehr Agilität ist erforderlich, um eine hohe Effizienz zu gewährleisten. Eine Einladung, tradierte Denkmuster zu hinterfragen.

Weiterlesen