Artikel zum Thema: Breitbandausbau

Glasfaser © istock.com / kynny
Publiziert am 26. Februar 2018 von

Open Access beschleunigt den Ausbau der Glasfaser-Datenautobahnen

Die einen haben die Rohre, die anderen den Traffic. Die Frage ist nur, wie man die Betreiber von Glasfasernetzen – meist kommunale Unternehmen – und die zahlreichen Kunden der überregional tätigen Internet Service Provider (ISP) zusammenbringt. Die QSC AG war bereits vor acht Jahren einer der Pioniere bei diesem Thema, gründete die erste deutsche Open-Access-Aggregationsplattform - und war damit ihrer Zeit ein weites Stück voraus. Inzwischen ist der Gigabit-Markt reif für Open Access. QSC ist wieder dabei und bietet kommunalen Unternehmen langjähriges Know-how bei der Netzzusammenschaltung wie auch beim Betrieb und der Vermarktung ihrer Netze.

Weiterlesen
Publiziert am 29. September 2016 von

Wie Bürgermeister und Landräte jetzt den Breitbandausbau voranbringen

Deutschland soll Gigabit-Land werden: Der Staat fördert den Breitbandausbau durch Kommunen und Kreise so großzügig wie nie zuvor. Der Zeitpunkt für den Einstieg in den Highspeed-Ausbau ist für sie also günstig – allerdings auch befristet. – Ein Gastbeitrag von Dr. Jürgen Kaack, der als Consultant für Breitband.NRW dabei hilft, Hindernisse auf dem Weg zur Datenautobahn zu beseitigen.

Weiterlesen
Publiziert am 24. April 2015 von

Next Generation Access – auf den Breitbandmessen in Darmstadt und Frankfurt

Netzaufbau und -betrieb, White-Label-Produkte und Open-Access, Managed-WiFi und Smart-Home-Lösungen bietet die QSC AG Stadtwerken und Carriern an. Präsentieren werden wir diese Services rund um unseren Next Generation Access (NGA) demnächst bei hochkarätigen Branchentreffs: am 28./29. April 2015 in Darmstadt bei der diesjährigen BREKO-Breitbandmesse und am 18. Juni 2015 auf dem Hessischen Breitbandgipfel in Frankfurt/Main.

Weiterlesen
Publiziert am 9. Oktober 2014 von

Beim Internet-Ausbau auch auf dezentrale Strukturen setzen

Mit der "Digitalen Agenda" hat die Bundesregierung kürzlich dargelegt, in welchen Bereichen sie die ITK-Entwicklung unseres Landes vorantreiben will. Als eines der führenden mittelständischen Unternehmen dieser Branche unterstützt QSC diese Ambitionen mit Nachdruck. Die Politik sollte jetzt die richtigen Weichen stellen und sich dabei auch der Stärken des deutschen Mittelstands besinnen.

Weiterlesen
Publiziert am 1. April 2014 von

BREKO-Breitbandmesse: QSC präsentiert WiFi und White-Label-Access

Auch in diesem Jahr präsentieren wir die QSC-Services rund um Next Generation Access auf der BREKO-Breitbandmesse. Sie findet am 9. und 10. April in Frankfurt/Main statt. Gerne laden wir Sie ein, uns dort zu treffen und sich vor allem über unsere zwei brandneuen Dienstleistungen zu informieren: unseren WiFi Managed Service sowie die QSC-White-Label-Plattform.

Weiterlesen
Publiziert am 19. Dezember 2013 von

Erster „QSC-Breitbandtag”: Gegen die weißen Flecken beim Highspeedinternet

Von einem flächendeckenden Angebot an Highspeedinternet ist Deutschland noch immer weit entfernt. Wie die QSC AG Glasfaserbetreiber und Endkunden-Provider bei Breitbandausbau und -vermarktung unterstützt, erfuhren Berater und Beauftragte der Bundesländer, als das Unternehmen kürzlich zu einem ersten "Breitbandtag" nach Köln einlud. Ein Interview mit Peter Frankenberg, Leiter des QSC-Vertriebsbereichs Wiederverkäufer, dem Gastgeber der Veranstaltung.

Weiterlesen
Next Generation Access: Messestand von QSC.
Publiziert am 26. April 2013 von

Next Generation Access: QSC ergänzt das Angebot um Cloud-Dienste

In den kommenden Wochen informieren wir auf regionalen Breitbandmessen darüber, wie zum Beispiel Carrier oder Stadtwerke unsere Kompetenz beim Netzaufbau und Netzbetrieb sowie bei der Vermarktung über Open Access nutzen können. Zudem bietet die QSC AG Vorleistungsprodukte aller Wertschöpfungsstufen und präsentiert auf den Messen innovative Cloud-Lösungen, wie beispielsweise die multifunktionale und whitelabel-fähige Kommunikationsplattform cospace.

Weiterlesen
VATM Glasfasertag
Publiziert am 9. Februar 2011 von

VATM-Glasfasertag: Wie kommt die Glasfaser aufs Land?

Unter dem Titel „FttX gerät in Bewegung: Was tut sich im Land bei der Glasfaser“, rief der VATM, der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten am 4. Februar zum dritten Mal zum „Glasfasertag“. Im schicken Kölner Wohn- und Geschäftsviertel „Im Zollhafen“ mit Blick auf den Rhein trafen sich Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik, um einmal ganz ohne die sonst üblichen Power-Point-Präsentationen die aktuelle Glasfaser-Versorgungslage im Land zu diskutieren.

Weiterlesen