Artikel zum Thema: BYOD

Publiziert am 30. Juni 2014 von

Device Management: Wie Sie iPad & Co. unter Kontrolle halten

Soll für firmeneigene Mobilgeräte das Sicherheitsrisiko minimiert werden, müssen sie ebenso administriert werden wie klassische Arbeitsplatzrechner. Zu diesem Zweck gibt es das Mobile Device Management (MDM). Doch was, wenn Mitarbeiter ihre eigenen Smartphones und Tablets in der Firma verwenden? Der sechste und letzte Teil unserer Artikel-Serie über das Mobile Enterprise.

Weiterlesen
Publiziert am 2. Juni 2014 von

Die richtige mobile Plattform

Sollen die Mitarbeiter mobil arbeiten, ist die Wahl einer passenden Plattform wie iOS, Android oder Windows Phone eine wichtige Entscheidung. Auch muss sich jedes Unternehmen darüber klar werden, ob die Mobilgeräte von der Firma bereitgestellt werden oder private Smartphones und Tablets benutzt werden können. Letzteres hat beträchtliche Konsequenzen. – Teil 5 unserer Artikel-Serie über das Mobile Enterprise.

Weiterlesen
Publiziert am 5. März 2014 von

Enterprise Mobility – Vom strategischen Ansatz zur messbaren Lösung

Überall liest man es: Enterprise Mobility – also die Optimierung von Geschäftsabläufen mit Hilfe mobiler Geräte- und Anwendungstechnologie – ist neben Big Data, Cloud und Social eines der Trendthemen in der IT-Welt. Doch wie sieht es damit in der Praxis aus? Wie ermitteln Unternehmen ihren entsprechenden Bedarf an Hard- und Software sowie Sicherheitstools? Ein Blick auf die Beratungspraxis der QSC AG, die für den Bereich Mobile SAP-Lösungen zur Verfügung stellt – und diese auf der CeBIT präsentiert.

Weiterlesen
Signpost "BYOD - Bring Your Own Device". Foto: © mindscanner - Fotolia.com
Publiziert am 21. Februar 2014 von

Mobility: Warum eine Strategie her muss

Der Einsatz von Smartphones und Tablets macht aus einem Unternehmen noch kein produktives Mobile Enterprise. Im Gegenteil: Die ungesteuerte Ad-hoc-Nutzung von Mobilgeräten erhöht die Gefahr, dass die Arbeitseffizienz leidet und Sicherheitsrisiken entstehen. Damit die mobilen Devices einen nachhaltigen Geschäftsnutzen generieren, braucht es einen gezielten Umbau des Unternehmens. Kurzum: Eine mobile Strategie muss her.

Weiterlesen
Publiziert am 22. Januar 2014 von

Mobile Enterprise: Was Tablets & Co. fürs Business bringen

Die Verbreitung mobiler Geräte wie Smartphones oder Tablets hat heute eine Dimension erreicht, der sich Unternehmen nicht entziehen können. Die Folge: Die klassische, ortsgebundene IT wird zunehmend transformiert in mobile Technologien, Daten und Services werden zeit- und ortsunabhängig genutzt. Unternehmen erreichen damit die nächste Entwicklungsstufe: das Mobile Enterprise. - Teil eins einer neuen Serie über Enterprise Mobility.

Weiterlesen
Publiziert am 17. April 2012 von

Bring your own Device – IT-Demokratie am Arbeitsplatz

Der Trend zeichnet sich schon jetzt ab: Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets stellt nicht mehr das Unternehmen seinen Mitarbeitern zur Verfügung. Stattdessen nutzen immer mehr Beschäftigte ihre eigenen Privatgeräte in der Firma. Das gilt vor allem für die jüngere Internet-Generation, die sich kaum noch vorschreiben lässt, womit sie zu arbeiten hat. Für sie ist ein top-moderner Arbeitsplatz ein zentrales Kriterium für die Arbeitgeberwahl. In den Unternehmen beginnt deshalb langsam und großflächig ein Umdenken: Man setzt auf "Bring your own Device".

Weiterlesen