Artikel zum Thema: Digitalisierung

Code of Ethics in Technology
Publiziert am 10. Oktober 2018 von

Künstliche Intelligenz – mehr Risiko als Nutzen?

Noch haben die Skeptiker die Überhand: Die Mehrheit der Deutschen fürchtet laut einer YouGov-Umfrage die Risiken von künstlicher Intelligenz – unter jüngeren Menschen finden sich allerdings mehr Befürworter als unter Älteren. Auf besonders große Ablehnung stoßen Maschinen, die Menschen bewerten.

Weiterlesen
Business development to success and growing growth concept, Businessman pointing arrow graph corporate future growth plan
Publiziert am 2. Oktober 2018 von

Ambidextrie-Studie 2018 (1): Agilität mau, Effizienz ebenso

Effizienz und Agilität werden häufig als gegensätzliche Pole im digitalen Wandel diskutiert. Mit zunehmender Komplexität aber löst sich dieser Widerspruch auf. Mehr Agilität ist erforderlich, um eine hohe Effizienz zu gewährleisten. Eine Einladung, tradierte Denkmuster zu hinterfragen.

Weiterlesen
Scales of justice in the hands of a lawyer .
Publiziert am 27. September 2018 von

Welchen Einfluss hat künstliche Intelligenz auf das Arbeitsrecht?

Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet unaufhaltsam voran. Eines der vielversprechendsten, aber zugleich besorgniserregendsten Themengebiete ist die künstliche Intelligenz. Welchen Einfluss haben durch KI automatisierte Entscheidungsprozesse auf das Arbeitsrecht?

Weiterlesen
Publiziert am 24. September 2018 von

Blockchain: Welche Vorteile bieten Smart Contracts?

Die Idee der Smart Contracts rückt bei der Diskussion um Anwendungsfälle für die Blockchain immer mehr in den Fokus. Sie sollen vertraglich festgelegte Transaktionen mit Hilfe der Blockchain absichern und komplett automatisch ausführen. Aber wie genau sehen solche Smart Contracts technologisch aus?

Weiterlesen
Foto © wavebreakmedia/Shutterstock. com
Publiziert am 21. September 2018 von

Strategien für den Faktor Mensch – beim Wechsel zu SAP S/4HANA

Welche Konsequenzen hat die Einführung von S/4HANA für die Personalstrategie von Unternehmen? Experten für dieses Thema finden sich bei PAON, einem auf dieses Thema spezialisierten Beratungshauses mit Sitz in Hannover. PAON ist Partner von QSC bei Projekten mit SAP-Kunden, die S/4HANA einführen. Über den menschlichen Faktor bei IT-Projekten und die Notwendigkeit einer frühzeitigen Einbindung der Personalarbeit sprachen wir mit PAON-Geschäftsführer Uwe Loof und mit Meik Brand, Business Development Manager im Bereich SAP Services & Consulting von QSC.

Weiterlesen
Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG. Foto: © QSC AG.
Publiziert am 20. September 2018 von

QSC-Chef Jürgen Hermann: Unser Ziel ist werthaltiges Wachstum für QSC und Plusnet

Am 31. August 2018 hat die QSC AG ihr Telekommunikations-Geschäft planmäßig in die Tochterfirma Plusnet GmbH ausgegliedert. Eines der Ziele, die damit verfolgt werden: Das TK-Geschäft soll künftig durch Kooperationen und Beteiligungen weiterentwickelt werden. Wie QSC am 18. September 2018 in ihrer Ad-hoc-Mitteilung angekündigt hat, wird der Vorstand nun Gespräche mit Interessenten aufnehmen. Wir haben QSC-Vorstandschef Jürgen Hermann gefragt, was das konkret zu bedeuten hat.

Weiterlesen
Sinnkrise
Publiziert am 11. September 2018 von

Zwischenruf im Echoraum: Büroarbeiter in der Sinnkrise?!

Kein Unternehmen kann sich frustrierte Mitarbeiter, die ihre Jobs als sinnlos empfinden, dauerhaft leisten. Vor diesem Hintergrund lohnt sich eine Auseinandersetzung mit dem von David Graeber postulierten "Bullshit-Job-Phänomen". Wo liegen die Ursachen und was lässt sich dagegen tun?

Weiterlesen