Artikel zum Thema: Internet of Things

Publiziert am 12. November 2019 von

Fünf Design-Prinzipien für mehr IoT-Sicherheit

Sicherheit im Internet der Dinge erfordert Maßnahmen, die bereits bei der Entwicklung von Hardware und Software beginnen - Schlagwort "Security by Design". Dazu zählen nicht nur die Verschlüsselung, sondern auch die Automatisierung der Inbetriebnahme und regelmäßige Sicherheitsupdates. Im Teil zwei unserer Serie zu IoT-Sicherheit erfahren Sie, welche Prinzipien dabei besonders wichtig sind.

Weiterlesen
Mann hält Tablet in der Hand, im Hintergrund Kühe
Publiziert am 4. November 2019 von

Kuhstall 4.0 (1): Nachhilfe fürs Bildungsministerium

Während man im Bildungsministerium bis vor Kurzem noch glaubte, 5G bis zur letzten Milchkanne sei nicht notwendig, wird der Kuhstall 4.0 immer mehr zur Realität. Ausschlaggebender Faktor für Investitionen in die Automatisierung und Digitalisierung der Tierhaltung sind vermehrt die Sorgen um die Loyalität der Mitarbeiter.

Weiterlesen
Um auch zukünftig erfolgreich zu sein, gehen immer mehr Maschinenbauunternehmen ins Industrial Internet of Things (IIoT). Bild: © Filip Krstic / Shutterstock.com
Publiziert am 29. Oktober 2019 von

Warum die mittelständische Industrie jetzt handeln sollte

Investitionen in Maschinen und Anlagen bleiben aus. Der mittelständische Maschinenbau und die Fertigungsindustrie stehen mächtig unter Druck. Von einer Rezession ist noch nicht die Rede, die Krise hat die Industrie aber bereits erreicht. Um auch zukünftig erfolgreich zu sein, gehen immer mehr Unternehmen ins Industrial Internet of Things (IIoT).

Weiterlesen
Publiziert am 18. Oktober 2019 von

Q-loud prägt offenes Ökosystem in der Industrie 4.0

QSC und Q-loud arbeiten in der "Open Industry 4.0 Alliance" an einem offenen Ökosystem für Cloud, IoT und Industrie 4.0 – gemeinsam mit 40 anderen Unternehmen vor allem aus der Automatisierungstechnik und dem Maschinenbau. Der IoT Hub und das Edge Gateway von Q-loud stehen bereits für Standards im Edge Computing – skalierbar und durch Security by Design sicher.

Weiterlesen
Verschlüsselung im Internet of Things, "Security by Design. Bild: © Yuichiro Chino / Getty Images
Publiziert am 2. Oktober 2019 von

Sichere IoT-Lösungen mit Verschlüsselung und Automatisierung

Sicherheit spielt im Internet der Dinge (IoT) eine entscheidende Rolle. Der IoT-Spezialist Q-loud, Tochterfirma von QSC, nutzt eine Sicherheitsarchitektur, die dem Prinzip des Security by Design folgt. Dazu zählen die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und die automatisierte Inbetriebnahme von Geräten. So werden Fehlerquellen reduziert und die User Experience verbessert.

Weiterlesen
Blick auf ein Glasgebäude von unten in der Nacht
Publiziert am 28. August 2019 von

Q-loud bietet Schüco innovative Smart-Building-Lösung

Smart Building ist ein wachsender Markt. Davon will auch Schüco profitieren. Gemeinsam mit der QSC-Tochter Q-loud hat der Spezialist für Gebäudehüllen eine IoT-Plattform entwickelt, mit der Kunden Türen, Fenster und Fassaden per Knopfdruck dirigieren können. Damit stellt das Bielefelder Unternehmen wichtige Weichen für die intelligente Steuerung vernetzter Gebäude.

Weiterlesen
Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG. © QSC AG.
Publiziert am 6. Juni 2019 von

Cloud, SAP und IoT: QSC setzt künftig ganz auf Wachstum

Es ist ein Meilenstein: Nach dem geplanten Verkauf ihrer auf Telekommunikation spezialisierten Tochterfirma Plusnet wird sich die QSC AG klarer als bisher als IT-Dienstleister für den Mittelstand positionieren – und mit Cloud-, SAP- und IoT-Services wieder Wachstum zeigen. Dazu hat das Management eine Wachstumsstrategie 2020plus entwickelt, die der QSC-Vorstandsvorsitzende Jürgen Hermann im Interview erläutert.

Weiterlesen
Publiziert am 9. Mai 2019 von

Ohne Glasfaser-Infrastruktur kein 5G-Mobilfunk

Die nächste Mobilfunkgeneration kommt. Zunächst profitieren Unternehmen von 5G, unter anderem mit Campus-Netzwerken. Aber auch Smart-City-Initiativen sind von moderner Vernetzung abhängig. Allerdings bleibt eine Voraussetzung: Ohne Glasfaser-Infrastruktur geht es nicht, Breitband per Funk erfordert Breitband per Glasfaserkabel.

Weiterlesen
Stand der QSC-Tochterfirma Q-loud GmbH auf der HANNOVER MESSE 2019. Foto: © Q-loud GmbH.
Publiziert am 24. April 2019 von

Das neue IoT Edge Gateway war der Star

Mit ihrem Stand auf der HANNOVER MESSE 2019 zog Q-loud, die IoT-Tochter der QSC AG, mehr als 500 Fachbesucher aus dem In- und Ausland an. Die vielfältigen Lösungen aus Hardware, Software und Internet of Things (IoT) überzeugten vor allem mit ihrer Intelligenz und Einsatzreife. Am meisten Aufmerksamkeit erhielt das neue IoT Edge Gateway.

Weiterlesen