Artikel zum Thema: Internet of Things

Publiziert am 25. Februar 2015 von

Hamburger IT-Strategietage: QSC demonstrierte Tools für Industrie 4.0

Unter dem Motto "New Horizons – klassische IT integriert neue Datenwelten" versammelten die Hamburger IT-Strategietage Anfang Februar zwei Tage lang rund 700 CIOs, IT-Entscheider und Fachbesucher zur Diskussion über aktuelle Trends rund um digitale Infrastrukturen. QSC war mit einem eigenen Stand vertreten und präsentierte Services rund um IT-Outsourcing und Lösungen aus der Cloud.

Weiterlesen
Publiziert am 7. Januar 2015 von

Big Data und das Internet der Dinge: Der steinige Weg zum Erfolg

Seit nunmehr 20 Jahren veröffentlichen die Marktforscher von Gartner jährlich den so genannten „Hype Cycle for Emerging Technologies“. Dieser bewertet den Reifegrad und den geschäftlichen Nutzen von über 2000 Technologien und soll Unternehmen eine wichtige Hilfestellung ihrer Strategien bieten. Dabei durchläuft jede Neuentwicklung Höhen und Tiefen. Hohe Erwartungen treffen auf Realität und Nachfrage. Der Erfolg kommt nicht über Nacht.

Weiterlesen
Publiziert am 24. November 2014 von

Industrie 4.0 braucht umfassende Sicherheitskonzepte

Da war es wieder, das Buzzword "Industrie 4.0". Auf dem 5. Tag der Informations- und Kommunikationswirtschaft Nordrhein-Westfalen, kurz "IuK-Tag NRW", trafen sich am 20. November Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Bochum, um über die Modernisierung der deutschen Industrie mit Hilfe intelligenter ITK-Technologie zu diskutieren. Wichtige Erkenntnis: Das Thema Sicherheit wird gerne vernachlässigt.

Weiterlesen
SensorCloud: ein Cloud-Computing-Projekt unter Leitung der QSC
Publiziert am 17. November 2014 von

SensorCloud: Technologien für Big Data, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge

Es ging um nicht weniger als die Grundlagen für Zukunftstechnologien wie Big Data, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge: Knapp drei Jahre lang hatten Unternehmen und Wissenschaftler gemeinsam in dem vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) geförderten Projekt SensorCloud an Fragen der Sicherheit und Digitalisierung gearbeitet. Zum Projektabschluss lud die QSC AG – Konsortialführer des Projekts – ihre SensorCloud-Partner und interessierte Fachbesucher nach Köln ein.

Weiterlesen
Publiziert am 28. Oktober 2014 von

Wenn Maschinen mit Maschinen sprechen

Der Getränkeautomat bestellt neue Cola. Der Mietwagen meldet der Zentrale den leeren Tank. Der Gabelstapler berichtet der Fuhrpark-Verwaltung einen Defekt. Das Rolltor vom Kühlhaus öffnet sich dem Kleintransporter nur mit halber Höhe. Die Heizung schaltet sich später ein, weil die Bewohner noch im Stau stehen: Geräte aller Art versorgen sich gegenseitig mit wichtigen Informationen, um Aufgaben selbsttätig zu erledigen. Ist das nun Hype oder sinnvolle Technologie? Im Oktober traf sich die Industrie zum „M2M-Summit“ in Düsseldorf, um Anbieter und Anwender zusammen zu bringen. Auch QSC war mit dabei.

Weiterlesen
Publiziert am 13. Oktober 2014 von

Vernetzung im Internet der Dinge: Wenn alles fast von alleine läuft

Die Q-loud GmbH, ein Unternehmen der QSC AG, ist spezialisiert auf die technische Vorleistung zur Vernetzung von Hardware im Internet der Dinge (IoT) sowie Cloud-basierte Kommunikationslösungen. Möglich wird dies durch „solucon“, eine von uns entwickelte Cloud-Plattform, die ausschließlich in deutschen Rechenzentren betrieben wird. Am 20. und 21. Oktober wird Q-loud die Lösungen rund um die Vernetzung im Internet der Dinge auf dem M2M Summit in Düsseldorf vorstellen. Dazu haben wir im Vorfeld mit den beiden Geschäftsführern Thomas Surwald und Frank Thelen gesprochen.

Weiterlesen
Publiziert am 5. September 2013 von

QSC auf der IFA: Mit Cloudlösungen Haushalte vernetzen

Die QSC AG ist auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vom 6. bis11. September am Stand des EEBus Initiative e.V. mit einem Beitrag zur Heimautomatisierung vertreten. In Halle 3.1 am Stand 109 können die Besucher an einer Beispielinstallation erleben, wie sich moderne Cloudlösungen mit Haushaltsgeräten intelligent kombinieren lassen.

Weiterlesen
Publiziert am 24. August 2012 von

Wenn das Haus das Licht ausmacht: Ein Besuch in der Welt von morgen

Wie könnte sich unsere Art zu wohnen oder zu arbeiten in den nächsten Jahren verändern? Welche Technologien werden Bestandteil unseres täglichen Gebrauchs? Im inHaus-Zentrum des Fraunhofer Instituts auf dem Campus der Universität Duisburg-Essen kann man sich heute schon einen Einblick in die Welt von morgen verschaffen. Manches davon gibt es schon, manches ist Zukunftsmusik und manches wird wohl für immer eine schöne Idee kreativer Forscher bleiben.

Weiterlesen
Publiziert am 15. Mai 2012 von

TK und IT entwickeln gemeinsam Services für die Märkte von morgen

Die Branchen der Telekommunikations- und der Informationstechnik befinden sich in einem umfassenden Umbruch. Denn hohe Internet-Bandbreiten stehen an nahezu jedem Ort in jeder gewünschten Größe zur Verfügung und verändern auch die IT-Industrie. Es wird nun möglich, immer mehr Dienstleistungen aus dem Internet - aus der Cloud - zu beziehen. Damit verändert sich auch die Wertschöpfung und das Dienstleistungsmodell der TK- und IT-Firmen: Der höchste Wert liegt in der Nutzung einer Lösung.

Weiterlesen