Artikel zum Thema: IO-Link

Moderne Produktionshalle mit Maschinen
Publiziert am 9. Juni 2020 von

Schnellstart ins Industrial IoT – mit QSC und TeamViewer

Einen leichten Einstieg ins Industrial Internet of Things (IIoT) bietet das „IIoT Starter Kit“, das die IoT-Experten der QSC AG und der TeamViewer AG gemeinsam entwickelt haben – eine kleine All-in-One-Lösung für die Remote-Überwachung und -Zustandsanalyse von Maschinen. Es ist ab sofort bestellbar. Alle Details dazu und die Aufzeichnung unseres Webinars.

Weiterlesen
Zwei Maschinenarme berühren sich
Publiziert am 16. April 2020 von

Vom Sensor zum Geschäftsmodell (Teil 1)

Der Grundgedanke hinter dem Industrial IoT ist ein freier und transparenter Datenfluss zwischen Operational Technology (OT) und Information Technology (IT). Der Kommunikationsstandard IO-Link sorgt dafür, dass beide verbunden werden – auf Basis vorhandener OT-Hardware. Das bietet Unternehmen Lösungen wie Anomalie-Erkennung und Störungswarnungen.

Weiterlesen
Bild: © Monty Rakusen / gettyimages
Publiziert am 26. November 2019 von

Maschinenbau: Die Datenflut der Sensoren in den Griff bekommen

Wenn es um die Kommunikation von Sensoren und Aktoren mit einem Automatisierungssystem geht, gilt IO-Link seit fast zehn Jahren als technisch ausgereifter Standard. Um aber das volle Potenzial der Technologie heben zu können, sind Standardisierungen und Edge Computing erforderlich, sagt Dr. Myriam Jahn, CEO der auf IoT spezialisierten QSC-Tochterfirma Q-loud.

Weiterlesen