Artikel zum Thema: Mobile Enterprise

Publiziert am 21. April 2016 von

Arbeitswelt im Umbruch: Von „9 to 5“ zu Home Office?

Die Vorzüge von Home-Office sind schon so oft beschrieben worden. Durch neue Technologien etwa aus der Cloud steht der moderne Arbeitsplatz - Neudeutsch: Digital Workplace - überall und jederzeit zur Verfügung und macht es möglich, woanders genauso gut zu arbeiten wie am Schreibtisch in der Firma. Und trotzdem wird diese Möglichkeit von den meisten Unternehmen und - selbst, wo es möglich wäre - von der Mehrzahl der Mitarbeiter nicht genutzt. Also frage ich mich: Wieso gehen wir fast alle noch jeden Tag "9 to 5" ins Büro?

Weiterlesen
Publiziert am 30. Juni 2014 von

Device Management: Wie Sie iPad & Co. unter Kontrolle halten

Soll für firmeneigene Mobilgeräte das Sicherheitsrisiko minimiert werden, müssen sie ebenso administriert werden wie klassische Arbeitsplatzrechner. Zu diesem Zweck gibt es das Mobile Device Management (MDM). Doch was, wenn Mitarbeiter ihre eigenen Smartphones und Tablets in der Firma verwenden? Der sechste und letzte Teil unserer Artikel-Serie über das Mobile Enterprise.

Weiterlesen
Publiziert am 2. Juni 2014 von

Die richtige mobile Plattform

Sollen die Mitarbeiter mobil arbeiten, ist die Wahl einer passenden Plattform wie iOS, Android oder Windows Phone eine wichtige Entscheidung. Auch muss sich jedes Unternehmen darüber klar werden, ob die Mobilgeräte von der Firma bereitgestellt werden oder private Smartphones und Tablets benutzt werden können. Letzteres hat beträchtliche Konsequenzen. – Teil 5 unserer Artikel-Serie über das Mobile Enterprise.

Weiterlesen
Mobile CRM-Lösungen – im Bild ein Beispiel von CAS Software – gehen weit über die sonst üblichen Standardfunktionen wie Zugriff auf Adressen, Aufgaben, Vorgänge, Projekte oder E-Mails hinaus. Quelle: CAS Software AG.
Publiziert am 16. April 2014 von

Die wichtigsten mobilen Anwendungen für Unternehmen

Der Zugriff von unterwegs auf Firmendaten und Unternehmensanwendungen ist nur eines von vielen Szenarien im Mobile Enterprise. Das Spektrum reicht von Vertrieb und Kundenservice über das Management bis hin zu Verwaltung und Logistik. Bereits gut etabliert ist mobiles Custom Relationship Management (CRM), Experten sehen großes Zukunftspotential im mobilen Lernen.

Weiterlesen
Publiziert am 31. März 2014 von

Die Gretchenfrage beim Mobile Enterprise: App oder mobile Website?

Ein Mobile Enterprise braucht auf die jeweilige Klientel zugeschnittene Mobil-Anwendungen. Die sollten möglichst einfach und nicht auf Mitarbeiter beschränkt sein, sondern auch Kunden, Lieferanten und Partner bedienen. Die Gretchenfrage dabei ist: App oder mobile Website? Beide haben Vor- und Nachteile.

Weiterlesen
Signpost "BYOD - Bring Your Own Device". Foto: © mindscanner - Fotolia.com
Publiziert am 21. Februar 2014 von

Mobility: Warum eine Strategie her muss

Der Einsatz von Smartphones und Tablets macht aus einem Unternehmen noch kein produktives Mobile Enterprise. Im Gegenteil: Die ungesteuerte Ad-hoc-Nutzung von Mobilgeräten erhöht die Gefahr, dass die Arbeitseffizienz leidet und Sicherheitsrisiken entstehen. Damit die mobilen Devices einen nachhaltigen Geschäftsnutzen generieren, braucht es einen gezielten Umbau des Unternehmens. Kurzum: Eine mobile Strategie muss her.

Weiterlesen