Artikel zum Thema: PaaS

"Sensor meets Business" - Das QSC-Thema auf dem DSAG-Jahreskongress 2018. Bild: © Onlyyouqj / GettyImages. com
Publiziert am 10. September 2018 von

Sensor meets Business: QSC beim Kongress deutscher SAP-Anwender

"Business ohne Grenzen" verspricht das Motto des diesjährigen DSAG-Jahreskongresses, bei dem sich vom 16. bis 18. Oktober 2018 tausende SAP-Anwender in Leipzig treffen werden. Auch die QSC AG ist bei dem alljährlichen Branchentreff wieder als Aussteller dabei. Wir zeigen dort unter anderem mit einem innovativen Showcase, wie sich IoT-Technologien in SAP integrieren lassen und daraus ein Geschäftsmodell werden kann. Erleben Sie "Sensor meets Business" an unserem Stand J2 in der Messehalle.

Weiterlesen
Publiziert am 3. Mai 2017 von

Enterprise Applications: Geschäftsapplikationen aus der Cloud

Serie Teil III: Das Rückgrat jeder Unternehmens-IT besteht aus den geschäftskritischen Applikationen, die alle wichtigen Prozesse abbilden und verarbeiten. QSC betreibt auf Wunsch die komplette Business-IT ihrer Kunden in der Pure Enterprise Cloud. Das umfasst das Management von SAP- und Microsoft-Lösungen wie auch von speziellen Branchenanwendungen.

Weiterlesen
Cloud-Computing. Foto: Wikimedia/(cc by-sa 3.0).
Publiziert am 22. Mai 2013 von

Die wichtigsten Cloud-Dienstleister für Business-Kunden

Cloud-Services gibt es heute in Hülle und Fülle – allein in Deutschland schmücken sich mehr als 350 IT-Provider mit dem Label "Cloud", hat die Experton Group festgestellt. Da ist es nicht einfach, die Übersicht zu bewahren. Dieser Beitrag versucht, etwas Systematik in das Angebot der bekannteren öffentlichen Cloud-Dienste zu bringen – und stellt die wichtigsten Business-Services vor.

Weiterlesen
Münzen
Publiziert am 15. März 2013 von

Was kostet die Wolke? – Abrechnungsmodelle für Cloud-Services

Cloud und Kosten? Viele bringen beide Begriffe nicht zusammen. Google Docs, Dropbox oder iCloud - ist doch alles umsonst, oder? Doch Gratis-Cloud-Dienste gibt es allenfalls für Privatkunden und als Appetizer. Wer wirklich nennenswerte IT-Ressourcen buchen will, muss zahlen. Das erfolgt aber nach der Cloud-Philosophie recht fair: Abgerechnet wird mit "Pay as you use" in der Regel nur das, was tatsächlich verbraucht wurde.

Weiterlesen
Publiziert am 8. Februar 2013 von

So funktioniert die Wolke: Von der Bestellung bis zur Abrechnung

Was passiert, wenn man einen Cloud-Dienst ordert? Wie muss ein Rechenzentrum organisiert sein, um Cloud-Services anzubieten? Und wie wird ein Dienst eigentlich bezahlt? Dieser Beitrag unserer aktuellen Serie zum Thema Cloud-Computing beleuchtet, was hinter den Kulissen passiert, welche Liefermodelle es gibt und wie Cloud-Dienste abgerechnet werden.

Weiterlesen
Die drei Schichten des Cloud-Modells: Iaas, PaaS und SaaS.
Publiziert am 20. Dezember 2012 von

Was hätten Sie denn gerne: IaaS, PaaS oder SaaS?

Der Vorteil von Cloud-Services besteht vor allem darin, standardisierte IT-Leistungen schnell, flexibel und preiswert beziehen zu können - günstiger, als dies Unternehmen selbst über ihre interne IT können. Wer davon profitieren will, sollte sich aber zunächst über seine Bedürfnisse klar sein. Denn es macht einen großen Unterschied, ob ein Anwender Software, Entwicklungsumgebungen oder Storage und Datenbanken aus der Cloud abruft.

Weiterlesen