Artikel zum Thema: Referenzkunden & Anwender

Publiziert am 13. November 2017 von

Frankfurter Leben: Die Cloud hält den Geschäftsbetrieb flexibel

Die Frankfurter Leben-Gruppe, eine Run-off-Plattform für den deutschen Lebensversicherungsmarkt, bezieht seit Sommer 2017 ihre gesamte IT-Umgebung als Service aus der Pure Enterprise Cloud von QSC - und passt ihre IT-Landschaft seither problemlos dem eigenen Wachstum an. Die QSC AG stellt der Lebensversicherungsgesellschaft sämtliche Anwendungen, Rechenleistung, Storage- und Netzdienste flexibel aus ihren Rechenzentren bereit.

Weiterlesen
Publiziert am 20. September 2017 von

Actuell-Reisen: Mit IPfonie centraflex immer erreichbar

Ob Diensttrip oder Badeurlaub, Kreuz- oder Studienfahrt – wer eine Reise plant, wird bei ACTUELL-Reisen in Bremen bestens beraten. Das Reisebüro wurde auch schon als eines der erfolgreichsten Deutschlands ausgezeichnet. In Sachen ITK verlässt sich das kleine Unternehmen voll und ganz auf das Systemhaus Hiller+Hinken und die QSC-Telefonanlage IPfonie centraflex.

Weiterlesen
Publiziert am 28. August 2017 von

Fleetpool: Mit IP-Telefonie von QSC läuft es im Call-Center

Moderne Lösungen für Fahrzeugflotten sind das Geschäft der Fleetpool GmbH mit Sitz in Köln. Mit Autos und Logistik kennt man sich hier bis ins Detail aus. Bei der TK aber lässt man sich vom QSC-Partnerunternehmen Amian&Witzel helfen - und nutzt die unkomplizierten Lösungen der Telefonanlage IPfonie centraflex von QSC.

Weiterlesen
Publiziert am 6. Februar 2017 von

Bäckerei Evertzberg: All-IP-Umstellung schon gebacken

Die Bäckerei Evertzberg in Remscheid setzt bei Brot und Brötchen auf traditionelles Handwerk. Die Kommunikationstechnik wünscht sich das Familienunternehmen dagegen hochmodern. An allen 44 Standorten soll daher bald die Cloud-basierte Telefonanlage IPfonie centraflex von QSC für komfortables Telefonieren sorgen.

Weiterlesen
Publiziert am 1. Juli 2016 von

ADAC Südbayern e.V. – Erfolgsgeschichte einer All-IP-Umstellung

Wenn ein Mitarbeiter des ADAC Südbayern e.V. zum Hörer greift, läuft das Telefonat in vielen Fällen über die IP-Telefonanlage tengo centraflex von QSC. Sie hat im vergangenen Jahr in den meisten Geschäftsstellen des Automobilclubs die traditionellen TK-Anlagen ersetzt. Die Empfehlung für diese Cloud-Lösung kam von der Kommunikationsberatung businesspartner-Roland de Witt, die auch an der Umsetzung dieses erfolgreichen Projekts beteiligt war.

Weiterlesen
Publiziert am 10. Juli 2015 von

„Das Interesse in Sachen Cloud nimmt zu“

Die SNcom GmbH in Neuss versorgt Unternehmen jeder Größe mit Telekommunikationsdienstleistungen, wobei sich das 16-köpfige Team auf die Beratung zu modernen TK-Anlagen sowie deren Entwicklung, Installation und Wartung spezialisiert hat. Seit Ende 2014 ist das Unternehmen zudem QSC-Vertriebspartner. Bei SNcom hat man sich hohe Servicequalität und Zuverlässigkeit auf die Fahnen geschrieben. Die beiden Geschäftsführer, Petra Lemm und Horst Schiwy, beschreiben in unserem Interview den engagierten Einsatz für ihre Kunden und die Zusammenarbeit mit QSC.

Weiterlesen
Publiziert am 26. Mai 2014 von

Stadt Langenfeld betreibt Citymarketing mit WiFi von QSC

Kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen ist in Deutschland nicht selbstverständlich: Wenn die Bürger im nordrhein-westfälischen Langenfeld künftig rund um den Marktplatz und die angrenzende Markthalle zum Shopping oder in der örtlichen Gastronomie unterwegs sind, können sie ab sofort kostenlos mit Hochgeschwindigkeit surfen. Möglich macht dies “QSC Managed WiFi”, das QSC in Kooperation mit der Thüga MeteringService GmbH für die Stadtwerke Langenfeld errichtet hat.

Weiterlesen
Publiziert am 20. Mai 2014 von

QSC betreibt Glasfasernetz für Stadtwerke Marburg

Die Stadtwerke Marburg (SWMR) haben sich für den Betrieb ihres neuen Glasfasernetzes einen starken Partner an Bord geholt: Um das eigene Angebot um Internet- und Telefonie-Dienstleistungen zu erweitern, greifen sie künftig auf das Know-how der QSC AG im Bereich Netzbetrieb und Vermarktung zurück. Neben dem für Stadtwerke klassischen Produktportfolio aus Strom-, Gas- und Wasserversorgung stehen damit auch Internetanschlüsse bis 200 Mbit/s zur Verfügung. Als erster Stadtteil geht zurzeit Bauerbach ans Netz.

Weiterlesen
Publiziert am 6. Januar 2014 von

SAP HANA: Bei Fressnapf sind leere Regale passé

Handelsunternehmen haben tagtäglich mit hohen Datenvolumen zu tun. Die stetig anwachsende Datenflut stellt immer höhere Anforderungen an die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Systeme. Doch nicht nur das Datenvolumen steigt, auch die Kunden werden anspruchsvoller. Für die Fachhandelskette Fressnapf zum Beispiel managt QSC den gesamten SAP-Betrieb. Besondere Vorteile bringt diesem Kunden der Einsatz der In-memory-Technologie SAP HANA. Ein Report darüber, was Echtzeit im Outlet bringt.

Weiterlesen