Artikel zum Thema: Security by Design

Verschlüsselung im Internet of Things, "Security by Design. Bild: © Yuichiro Chino / Getty Images
Publiziert am 2. Oktober 2019 von

Sichere IoT-Lösungen mit Verschlüsselung und Automatisierung

Sicherheit spielt im Internet der Dinge (IoT) eine entscheidende Rolle. Der IoT-Spezialist Q-loud, Tochterfirma von QSC, nutzt eine Sicherheitsarchitektur, die dem Prinzip des Security by Design folgt. Dazu zählen die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und die automatisierte Inbetriebnahme von Geräten. So werden Fehlerquellen reduziert und die User Experience verbessert.

Weiterlesen
iot industry 4.0 concept,industrial engineer using software (augmented, virtual reality) in tablet to monitoring machine in real time.Smart factory use Automation robot arm in automotive manufacturing
Publiziert am 17. September 2018 von

IoT ist in der deutschen Wirtschaft angekommen

Vier von zehn Unternehmen nutzen bereits IoT-Plattformen und weitere zwei planen ihre Einführung. Allerdings vernachlässigen viele die IoT-Sicherheit, Security by Design hat sich noch nicht auf breiter Front durchgesetzt. Für erfolgreiche IoT-Geschäftsmodelle ist das allerdings erforderlich.

Weiterlesen
Bild:Westend61 / Getty Images
Publiziert am 17. Januar 2018 von

Die Blockchain-Technologie verbessert IoT-Security

Wie wichtig Security im Internet der Dinge ist, zeigt sich immer wieder an Schwachstellen, die bei IoT-Geräten auftauchen. Wenn etwa Smartcards für Elektroauto-Ladesäulen sehr einfach zu hacken sind. Fachleute appellieren daher an die Industrie, Sicherheit schon bei der Entwicklung vernetzte Maschinen mitzuplanen. Das Schlagwort lautet Security by Design. Dabei kann die Blockchain-Technologie künftig eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen