Artikel zum Thema: Verschlüsselung

3D-Cloud-Symbol mit Schlüssel
Publiziert am 2. November 2016 von

Cloud-Speicher: Hauptsache sicher

Einfache Bedienung, schneller Datenaustausch, Zugriff von überall: Cloud-Speicher werden immer beliebter. Die meisten großen Anbieter haben mittlerweile auch Business-Versionen ihrer Dienste im Programm. Worauf mittelständische Unternehmen bei Speichern in der Datenwolke achten müssen.

Weiterlesen
Publiziert am 27. Januar 2016 von

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung massentauglich machen

Keine Frage: Kryptographie im Allgemeinen und die Funktionsweise von Verschlüsselungssoftware im Besonderen sind komplexe Themen, die beim interessierten Nutzer viele Fragen aufwerfen. Schließlich trifft hier schwer greifbare, moderne Technik auf die sensiblen Bereiche Privatsphäre und Vertrauen. An dieser Stelle möchte FTAPI häufig aufkommende Fragen beantworten und erklären, warum wir Dinge so machen, wie wir sie machen. Unter anderem gehen wir auf das Verhältnis zu Open-Source-Software und die Hindernisse ein, die einer massentauglichen Verschlüsselung im Weg stehen.

Weiterlesen
Publiziert am 2. Oktober 2015 von

Datensicherheit rückt im Handel immer mehr in den Fokus

Immer mehr Unternehmensprozesse werden digital – auch im Handel. Insbesondere neue Wege zur Kundenkommunikation bergen auch neue Risiken für die Datensicherheit. Daniel Niesler, Geschäftsführer der Münchner Sicherheitsfirma FTAPI, erläuterte Daniel Stöter vom Online-Journal iXtenso.com, wo Daten im Handel besonders gefährdet sind und wie Händler ihre Daten effektiv schützen können.

Weiterlesen
Publiziert am 15. September 2015 von

Gegen wen wir uns wie schützen müssen: Verschlüsselungs-Experte Prof. Müller-Quade im Interview

Datensicherheit beschäftigt die IT-Abteilungen der Unternehmen landauf, landab. Doch muss man sich gegen jede Art von Angreifer im selben Umfang schützen? Und welche Methode ist die beste? Auf diese Fragen antwortete Prof. Dr. Jörn Müller-Quade, Inhaber des Lehrstuhls für IT-Sicherheit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Gespräch.

Weiterlesen
Publiziert am 19. August 2015 von

PGP und FTAPI – Urvater und Durchstarter der Verschlüsselung

"Pretty Good Privacy" (PGP) firmiert trotz seines Alters als der bekannteste offene Verschlüsselungsstandard. Obwohl das Programm weit mehr als nur "ziemlich gute Privatsphäre" ermöglicht, weist es auch Schwächen auf, die einer weiteren Verbreitung im Weg stehen. Trotzdem hat sich FTAPI – Münchener Tochterunternehmen von QSC und Experte für Mail- und Datenverschlüsselung – PGP zum Vorbild genommen. Warum das so ist und was die Münchener anders machen.

Weiterlesen
Publiziert am 26. März 2015 von

Studie: Sicherer Datenaustausch im deutschen Mittelstand

Wie gehen deutsche Unternehmen mit dem Austausch von Daten um? Wie viele Daten übertragen sie, und wie sorgen sie dabei für Sicherheit? Antworten auf diese Fragen suchte das Beratungshaus techconsult im Auftrag von QSC bei 300 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Dabei stellte sich heraus: Zwar haben fast zwei Drittel der Firmen Verschlüsselungslösungen im Einsatz, aber nur knapp die Hälfte der Mitarbeiter nutzt diese tatsächlich.

Weiterlesen
Zugangssicherung
Publiziert am 2. September 2013 von

Was Sie über das Thema Datensicherheit bei QSC wissen sollten

IT-Sicherheit wird derzeit überall heiß diskutiert. Hackerangriffe und Wirtschaftsspionage via Internet nehmen zu – und ebenso die Angst davor. Wie geht die QSC AG mit diesem Thema um, wie schützt sie die eigenen Daten und die ihrer Kunden? In zehn Fragen und Antworten geben wir darüber Auskunft.

Weiterlesen
Publiziert am 18. Juli 2013 von

IT-Sicherheit: Wie Sie Ihre Daten im Urlaub schützen

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich - offenbar etwas hilflos angesichts der NSA-Affäre - möchte die Deutschen in die Pflicht nehmen: Sie sollen sich selbst mehr um ihre Datensicherheit kümmern. Dabei sollte er wissen, dass weder Bürger noch Unternehmen viel gegen Lauschangriffe von Geheimdiensten ausrichten können. Immerhin hilft uns Friedrichs Ressort mit einigen Tipps gegen Computerkriminelle: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das seinem Ministerium unterstellt ist, hat durchaus nützlichen Informationen darüber zusammengestellt, wie man zumindest gewöhnlichen Hackern - vor allem am Urlaubsort - das Leben schwer machen kann.

Weiterlesen
Publiziert am 25. Juni 2013 von

Geheimdienste außer Kontrolle

Im digitalen Netz wird spioniert, was das Zeug hält. Erst "PRISM", jetzt "Tempora". Was Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger als "Alptraum à la Hollywood" bezeichnete und der Kanzlerin nur ein "Das Internet ist für uns alle noch Neuland" entlockte, erfüllt in der Tat die feuchten Träume eines jeden Verschwörungstheoretikers. Nie war das nebulöse "SIE sind unter uns. SIE beobachten uns. SIE wissen alles" zutreffender als heute. Ein persönlicher Kommentar zur höchststaatlichen Datenschnüffelei.

Weiterlesen