Artikel zum Thema: Videokonferenzen

Publiziert am 21. April 2016 von

Arbeitswelt im Umbruch: Von „9 to 5“ zu Home Office?

Die Vorzüge von Home-Office sind schon so oft beschrieben worden. Durch neue Technologien etwa aus der Cloud steht der moderne Arbeitsplatz - Neudeutsch: Digital Workplace - überall und jederzeit zur Verfügung und macht es möglich, woanders genauso gut zu arbeiten wie am Schreibtisch in der Firma. Und trotzdem wird diese Möglichkeit von den meisten Unternehmen und - selbst, wo es möglich wäre - von der Mehrzahl der Mitarbeiter nicht genutzt. Also frage ich mich: Wieso gehen wir fast alle noch jeden Tag "9 to 5" ins Büro?

Weiterlesen
Publiziert am 23. Februar 2015 von

Skype@Night: QSC lädt zur Vorstellung von Skype for Business ein

Lync geht, Skype for Business kommt: Was es mit dem neuen Microsoft-Kommunikationsdienst auf sich hat, erfahren Interessierte bei unserer Veranstaltung "Skype@Night" in Dresden. Am 3. März 2015 informieren wir gemeinsam mit Microsoft und Plantronics über die Zukunft der Büro- und Business-Kommunikation, über Erfolgsfaktoren in UC-Projekten und den Unterschied zwischen guter und schlechter IP-Telefonie.

Weiterlesen
Publiziert am 9. Mai 2012 von

Virtuelle Teams: Grenzenlos arbeiten

Nicht nur Freundschaften werden via Facebook und Internet gepflegt. Auch Teams, Projektgruppen und Abteilungen von Unternehmen arbeiten zunehmend nicht mehr im Face-to-Face-Kontakt. Sie existieren oft nur noch "virtuell" und sind auf der ganzen Welt verstreut. Damit die Teamarbeit auch über räumliche und zeitliche Distanzen funktioniert, ist der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie unabdingbar. Teil neun unserer Serie über die Trends der Arbeitswelt.

Weiterlesen
Publiziert am 25. Oktober 2010 von

Schneller, höher, weiter? Neue Wege in der Unternehmenskommunikation

Wer kennt das nicht: Die richtigen Infos zur richtigen Zeit am richtigen Platz in der richtigen Qualität würden schon so manches Kommunikationsproblem lösen und unliebsame Nacharbeit oder gar Irritationen beim Gegenüber oft überflüssig machen. Aber wie stellt man das an, immer die gerade gefragten Daten zur Verfügung zu haben? Die moderne Telekommunikation bietet dafür natürlich eine Lösung. Eine Lösung? Das wäre wirklich wünschenswert, aber die Realität sieht vielfach anders aus.

Weiterlesen